Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Essen und Trinken im Stadion
Was für ein Gerstensaft es wohl sein wird ? Saufen
Zitieren
bitte bitte Augustiner, Tegernseer, Chiemseer oder Starnberger...zwinker
Zitieren
Oder Hacker-Pschorr ..ein Traum ! :-)
Zitieren
auf jedenfall besser als Paulaner....zwinker...auch wenn ich den Wink mit dem Zaunpfahl schon verstanden hab...
Zitieren
Nix Zaunpfahl ..Augustiner und Hacker sind meine Favoriten !!! :-)
Zitieren
(18.07.2016, 06:33)schico schrieb: bitte bitte Augustiner, Tegernseer, Chiemseer oder Starnberger...zwinker

Tegernseer wäre der Hammer...... Lachen7
Zitieren
(18.07.2016, 18:47)barfly schrieb: Tegernseer wäre der Hammer...... Lachen7

Ich tippe auf ein regionales Bier, eventuell aus dem Umfeld des Catering-Anbieters.
Zitieren
(18.07.2016, 06:33)schico schrieb: bitte bitte Augustiner, Tegernseer, Chiemseer oder Starnberger...zwinker

.....du meinst sicher STERNBURGER ! Lachen5
übrigens fand ich in der vergangenen Saison das Catering in Machdeburch spitze. Gab wohl auch "nur" Wernesgrüner" aber das Speiseangebot war vielseitig ! War das nicht CCS ?.....
Zitieren
CCS in Magdeburg?
Zitieren
CCM betreibt das Catering beim fcm.
Zitieren
Köstritzer Bierwagen stehen schon da.:-)
Zitieren
Ich lese viel über das Catering gestern.
Kann mal bitte jemand sich dazu äußern?
Zitieren
also für mich war das essen vergleichbar mit dem vorgänger. ehrlich gesagt hätte ich da nie einen unterschied gemerkt wenn ich es nicht hier gelesen hätte. es gab halt noch krakauer oder wie die heißen, werde ich beim nächsten mal testen.
im süd und südost bereich waren glaube 3 stände. ich persönlich hatte da keine langen wartenzeiten. beim trinken auch nicht.
und ob da jetzt am schild bratwurst oder thüringer bratwurst steht ist mir sowas von egal.

auch wenn es "profis" sind gebe ich dem ganzen grundsätzlich erstmal ein paar spiele um sich einzuarbeiten. wirklich bewerten kann man das ganze eh erst wenn alles baulich fertig ist.

ich muss halt wissen das ich im fußballstadion bin, dem muss man seine ansprüche anpassen. da schmeckt eben die wurst nicht wie zu hause im garten oder beim fleischer des vertrauens der einen grill vorm laden stehen hat.
im vergleich zu anderen stadien fand ich unsere bratwurst auch die letzten jahre in ordnung.
Zitieren
Zum Essen kann ich nichts sagen, was in Sachen Getränkeversorgung hinter der Westtribüne abgegangen ist, war unter aller Sau.
Ein Stand mit vier völlig überforderten Leuten da drin. Das Wasser aus kleinen Plasteflaschen hatte die gleiche Temperatur, die uns das Wetter bescherte.
Das kann nicht das gewesen sein, was da vorher alles von einer erfahrenen Cateringfirma geschrieben und erzählt wurde.
Hat gestern alles zur Leistung der Mannschaft gepasst, aber sicherlich muss man sich erst finden und sich einspielen............ Pfeifen 
War gestern wirklich in allen Belangen ein tolles Stadionerlebnis.
Zitieren
Der mdr hat was Neues: 
Vorsicht, ==> Video: Das Stadionzeugnis
Ein Foto zeigt, wohin die "Reise" beim Catering womöglich geht:
Bratwurst im Croissant (fertig warm gehalten...), Laugenbrezel und Baguette...
Dazu Abbackkrempel samt Magnetron und Lifestyledrinks.
Der selbe Kram wie überall eben.
Fehlt noch Gyros/Döner, Asiapfanne = fertig!?

Flaschenbier ist hoffentlich nur eine Notlösung, aber ½Liter in 0,4l Becher?
Da ist wohl so einiges schief gegangen.

Der Caterer sollte vernünftig sein und es regional belassen.
Echte Rostbratwurst vom Grill mit Bornsenf, Brätel mit Röstzwiebeln, Schaschliik mit Letscho.
Dazu gepflegtes Faßbier, Vita-Cola und Waldquellbrause.
Frischer Kaffee mit Kuchen usw. usf.
Alles flott und nett.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste