Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

FIFA und UEFA - alles zum Thema
Um ehrlich zu sein: Nein. Und genau das ist das Problem.
Zitieren
(17.10.2023, 22:42)schilke schrieb: Und habt ihrs aucj wirklich im Detail beim ersten mal verstanden wer sich wann warum qualifiziert? :)

Ja, irgendjemand wird sich noch qualifizieren...
Zitieren
(18.10.2023, 07:46)Peti66 schrieb: Ja, irgendjemand wird sich noch qualifizieren...

Ja, am Ende isses Timor-Leste, weil sie die 38.Trostrunde gegen Amerikanisch-Samoa durch Münzwurf gewonnen haben. Die kommen dann in eine Gruppe mit Estland (Sieger Quali-Runde A), Färöer und Kasachstan. Wird ein Fest  Lachen5
Zitieren
(05.10.2023, 12:09)Guerti schrieb: "Alte weiße Männer" treffen "alte weiße Männer"-Entscheidungen. Wenig überraschend.
Wofür die alten weißen Männer nicht alles herhalten sollen Lachen5
Ich manchen Bubbles sind sie doch das Sinnbid für Stagnation. In der FIFA und auch der UEFA wird allerdings laufend etwas verändert. Oder besser gesagt verschlimmbessert.
(05.10.2023, 12:23)psychotron schrieb: Bin mir nicht sicher, ob das was damit zu tun hat. Eher korrupte, alte Männer, schließlich sind ja auch Afrikaner, Araber und Südamerikaner beteiligt…
Alt ist sicher auch Definitionssache. Sicher sind auch Frauen beteiligt. Aber sonst hast du recht. Die Amis sagen, es gibt nur eine Farbe, die Farbe des Geldes...


(05.10.2023, 20:05)maspoli schrieb:
Es hätte schon ein wenig Charme gehabt zum 100jährigen WM-Jubiläum die WM komplett zurück nach Montevideo (und Buenos Aires) zu holen. Dann hätte die Bewerbung Spanien/Portugal/Marokko unter Umständen 2034 gute Chancen gehabt. Aber da hatte Infantino den Saudis wohl schon zu große Hoffnungen gemacht. Jetzt bekommen die Südamerikaner drei Krümmel vom großen WM-Kuchen 2030. Das erklärt auch die terminlich überstürzte Entscheidung, die normal erst in gut einem Jahr fallen sollte. Ich schaue schon gerne mal ein WM-Spiel, schon aus nostalgischen Gründen und weil ich bestimmte Nationalmannschaften einschließlich ihrer Fans (z. B. Argentinien) einfach gerne sehe. Aber langsam verliert man bei dem Geschacher wirklich die Lust...

Genau. Die Welt ist größer geworden. Jetzt hatten wir Katar, da ist es fraglich, ob es nach einem relativ kurzem Zeitraum Saudi Arabien sein muß. Der Bedeutung und der Historie angemessen wäre ein Turnier nur in Mittel- oder Südamerika.
Wenn ich Lust habe schaue ich mir Spiele an, wenn nicht lasse ich es.
Ich war früher gern bei Länderspielen. Gern auch mal auswärts, um dann 2 oder 3 Tage Land und Leute kennenzulernen. Wenn man aber merkt, daß Ländrrspiele eher zu Verkaufsveranstaltungen werden, dann bleibe ich lieber im Sofa. Ich habe nichts gegen Geld bzw. welches zu verdienen. Aber das wird zu viel.
Zitieren
Alsob die WM 2030 nicht schon verrückt von der FIFA vergeben wurde,
 setzt die WM 2034, nachdem Australien sich zurückgezogen hat,
dem Ganzen nun die Krone auf:
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2034

- saudischer Fussballverband
Interessenerklärungen für Ausrichtung der Ausgaben 2030 und 2034 der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft - Interesse von Marokko, Portugal und Spanien...
Zitieren
U17-WM ab 2025 jährlich in Katar

Irgendwie schafft es jeder Fußballverband, in regelmäßigen Abständen komplett den Vogel abzuschießen...
Zitieren
Hat Infantino immer Heimspiele. Er wohnt ja dort inzwischen.
Da stellen sich kaum noch Fragen über Verflechtungen.

Völlig gaga, für unter 17-Jährige jährlich so ein Turnier zu spielen.
Für die nächsten 5 Jahre jährlich in Katar. Dazu mit 48 !! Mannschaften. Völlig gaga.
Zitieren
FIFA muss Erfinder des Freistoßsprays entschädigen - In einem jahrelangen juristischen Streit hat sich der brasilianische Erfinder des Freistoßspra...

Rasierschaum wäre billiger gewesen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Oberligen/Amateurklassen 2023/24- alles zum Thema Falk 1.137 233.834 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: Tiki-Taka-Holzfuß
  1.Bundesliga 2023/24- alles zum Thema ronry 1.497 226.458 Vor 4 Stunden
Letzter Beitrag: Aik
  Fußball international - alles zum Thema ronry 498 87.907 Gestern, 18:45
Letzter Beitrag: ronry



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste