Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Fußball [außer RWE]
Vereine können nur eine Superliga praktisch durchführen, wenn sie die entsprechenden Stars dafür haben. Aber welchen Spieler Anfang/Mitte 20 interessiert ein Wettbewerb ohne sportlichen Wert und eine mögliche Sperre für Weltmeisterschaften, Europameisterschaften. Diese Wettbewerbe werden dann auch ohne die vermeintlichen Stars stattfinden und neue Stars produzieren. Das wissen auch die Spieler, die in diesen Vereinen spielen und auch die Trainer. Was passiert eigentlich, wenn einige Stars und Trainer da nicht mitmachen ?
Zitieren
Was soll da passieren? Die bekommen ein Sonderkündigungsrecht und dürfen gehen. Aber ich denke mit dem nötigen Kleingeld muß man sich keine Sorge machen, dass denen die Stars ausgehen. Es mag ein paar geben, die da vielleicht nicht mitmachen, aber die meisten wird man schon mit Geld gefügig bekommen. Vielleicht ist es die Sperre für Nationalmannschaften noch ein Argument, aber selbst das würde ich für viele bezweifeln.
Und was den sportlichen Wert angeht, man spielt halt um den Meister, wie die US Profiligen auch...
Für die Zielgruppen in Nah- und Fernost wird das reichen. Was interessiert die ein sportlicher Abstieg ins nirgendwo? Oder ein Aufsteiger von dem sie noch nie gehört haben.
Zitieren
(20.04.2021, 21:31)Ball flach halten schrieb: Ich finde das Rumgejammere von Fifa, Uefa, DFB und DFL heuchlerisch und verlogen. Natürlich ist die Superliga ein Supergau für den Fußball.

Ja, das Jammern ist verlogen. Aber was heißt Supergau? Das aktuelle System (s. auch CL Reform) ist doch im Prinzip doch auch nichts anderes. Nur dass sich dieser Supergau über Jahre langsam entwickelt hat. Ein Schwein mit Lippenstift, aka vorgeschobene Tradition und Sportlichkeit. Bei der Superduperliga gehts halt auch offiziell nur noch um Kohle. Ohne Lippenstift, aber sonst vergleichbar.
Zitieren
Die K.O. Phase hat bereits begonnen, neben den PL-Klubs springt auch Milan ab.
Zitieren
Da bleiben am Ende wohl nur noch die beiden Vereine übrig, die Milliardenschulden haben.
Zitieren
(21.04.2021, 07:36)Papa schrieb: Da bleiben am Ende wohl nur noch die beiden Vereine übrig, die Milliardenschulden haben.

Das klingt dann nach Eishockey in der DDR - Weißwasser gegen Berlin. Hat fast 20 Jahre lang funktioniert.
Zitieren
Oh, jaa - das hätte dann schon wieder Kultcharakter
Zitieren
Für mich würde genau jetzt die Chance bestehen, den Fußball, wie wir ihn lieben zu retten. Dafür müsste die UEFA aber ihre Reform ebenfalls zurücknehmen und einen anderen Weg einschlagen.
Allerdings halte ich das für nicht realisitisch - angeblich hat die UEFA bereits ihrerseits mit einem britischen Fonds ein 4,5 Mrd. dickes Paket in Aussicht für die CL mit Option auf Erhöhung auf 7Mrd. €
Zitieren
(21.04.2021, 01:48)MPKlostersee schrieb: Die K.O. Phase hat bereits begonnen, neben den PL-Klubs springt auch Milan ab.

(21.04.2021, 12:45)Papa schrieb: Allerdings halte ich das für nicht realisitisch - angeblich hat die UEFA bereits ihrerseits mit einem britischen Fonds  ein 4,5 Mrd. dickes Paket in Aussicht für die CL mit Option auf Erhöhung auf 7Mrd. €

Wenn es stimmt, ist auf diesem Weg - mit Geld an die englischen Vereine - deren Absprung erkauft worden.

Zitat:Update 21. April, 10:03 Uhr: Mit dem FC Liverpool, Tottenham Hotspur, dem FC Arsenal, dem FC Chelsea, Manchester City und Manchester United sind alle sechs englischen Vereine, die an der geplanten europäischen Super League teilnehmen wollten, bereits ausgestiegen. Ein Grund dafür könnten offenbar finanzielle Leistungen von der UEFA gewesen sein. Dies berichtet die spanische Sportzeitung "Mundo Deportivo".

Die Zeitung schreibt über den Austritt der englischen Vereine, "dass die UEFA bei dieser Entscheidung eine Schlüsselrolle gespielt hat. Nicht wegen der Drohungen, sondern weil er den Big Six eine beträchtliche Summe für den Austritt aus der Super League angeboten hat. Eine Super League hätte ansonsten das Überleben der UEFA bedroht."

Quelle

Was dann wiederum mich weiter bestärkt - der UEFA geht absolut der Frack, die Einnahmequelle CL zu verlieren. Und das würde der UEFA wirtschaftlich so schwer zusetzen, das womöglich deren Existenz in Frage gestellt würde.
Und wie hier schon richtig gesagt wurde - die Statements der FIFA und UEFA sind eigentlich nichts als Heuchelei und Doppelmoral.
Zitieren
(21.04.2021, 13:54)ronry schrieb: Was dann wiederum mich weiter bestärkt - der UEFA geht absolut der Frack, die Einnahmequelle CL zu verlieren.

Eine Wahl zwischen Pest und Cholera.
Zitieren
Scheitern der Super League: Nur Gewinner - Die Super League ist erst einmal vom Tisch, zu schlecht war der Vorstoß der Topklubs vorbereitet. Besser...
Zitieren
Mehr Kreisoberliga-Staffeln 2. Kreisklassen werden aufgelöst - Möglich, dass es in der kommenden Saison keine 2. Kreisklassen mehr gibt und zw...

Könnte möglicherweise eine Folge von Corona sein mit Abmeldungen von Mitlgiedern, Spielern, Trainer, Schiedsrichter etc und finanzielle Fragen für die Vereine.
Davon ab, das der Spielbetrieb der 2.Kreisklassen in Thüringen in den letzten Jahren ohnehin sich peu a peu verkleinerte durch weniger werdende Mannschaften, unvollständige Kader und unregelmäßige Spielpläne.
Zitieren
Ein interessanter Wechsel. Vielleicht läuft es beim HSV aus Hannover nächstes Jahr ja besser.

"Gutes Gespür für die Tiefe": Hannover holt Sebastian Stolze - Nach Sebastian Ernst hat Hannover 96 seinen zweiten Neuzugang für die komm...

Schade, dass keine Ablöse fließt.
Zitieren
Julian Draxler verlängert bei Paris Saint-Germain - Ein ablösefreier Wechsel ist vom Tisch: Julian Draxler (27) hat seinen auslaufenden Vertrag bei...

Wo will der denn auch sonst hin? Alibifußballer!
Zitieren
Ich versuche mir gerade vorzustellen - es ist Champions League und da kommt ein Verein mit genau 11 Mann zum Spiel.
Keine Auswechselspieler und ein angeschlagener Feldspieler als Torwart.
Schon krass, das die dann auch noch gewinnen - Corona-Irrsinn: River Plate gewinnt ohne Torwart und Auswechselspieler - Spielbericht zum Spiel River Plate - CD Santa Fe - kicker
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fußball und Kommerz - die Diskussion stroh 873 93.120 14.04.2021, 15:50
Letzter Beitrag: ronry
  Arbeitsrecht im Fußball ghost2511 18 3.883 15.10.2019, 09:25
Letzter Beitrag: Nummer13



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste