Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

RWE-Fans und ihre Fußballhighlights
Gerade jetzt in der Zeit zwischen 2 Spielzeiten, hat man trotz Fussball WM die Zeit, die Gedanken in die Vergangenheit schweifen zu lassen ....
Welche Spiele sind euch nachhaltig in Erinnerung geblieben, ob Live erlebt oder nicht, ob RWE, DDR oder ein legendäres 3:7 von Eintracht Frankfurt bei Real Madrid ?

Zitat:'ronry'
Wir waren 1985 zur WM- Quali gegen Frankreich in Leipzig, die als Europameister mit Platini und allen anderen Stars kamen. Ich glaube so knapp 80 000 waren damals da, die meisten wegen Frankreich. Als aber die DDR- Mannschaft mit ganz jungen Leuten vor allem - Thom fällt mir ein und der Dresdener Stübner, der Platini vollkommen abmeldete - eines ihrer besten Spiele zeigte und 2:0 gewann, standen alle hinter der DDR - Mannschaft.
Zitat:'Viva Erfordia'
Die 2:3 Niederlage dazumal gg Holland war auch cool
Zitieren
Als erstes fällt mir das Halbfinal Hinspiel im Uefa Cup 2001/2002 zwischen dem BVB und Ac Mailand ein.
Daheim gewannen sie nach 3 Amoroso Toren und 1x Jörg Heinrich mit 4:0
Es war ein einfach sensationelles Spiel,das mir noch bis heute in allerbester Erinnerung ist
Zitieren
mitte der 70er nationalmannschaft ddr-? mein erster konntakt mit fußball
überhaupt habe zu der zeit handball bei ut gespielt hat mich ungemein beeindruckt die massen im georgie mein vater hatte damals karten vom betrieb bekommen und mich mitgeschleift von da an fußballverseucht und viele jahre kein rwe spiel verpasst samstag in der schule blau um mit rot -weiß unterwegs zu sein
mein vater hat es bereut mich hat es gefreut
Zitieren
Nachhaltig in Erinnerung geblieben ist mir der erste Spieltag der Saison 1976/77. RWE spielte gegen den 1. FC Magdeburg zu Hause.
Nach einem fantastischen Freistoßtor von Lutz Lindemann wurde ca 15 Minuten vor Schluß ein 19 Jähriger Junge eingewechselt der mit seiner ersten Ballberührung im ersten spiel per Kopf das entscheidende 2:0 machte - Jürgen Heun.
Dann natürlich meine zwei Live EC-Spiele in den 80-ern. Einmal Drackendorf vs Valencia (weil mein damaliges Idol Mario Kempes bei Valencia spielte) und
Lok vs SSC Neapel mit Maradona. Highlights schlechthin - Pokalfinale 1980 im Stadion der Weltjugend und Groningen.
Zitieren
mein spiel des jahrtausend bleibt für immer das pokalhalbfinale gegen lok leipzig 4:2 n. V. gewonnen.
unsere , meine götter im dädäähr pokal endspiel. kopfschmerzen ohne ende. zwei schachteln f6 geraucht in 120 min.
so ein tag , so wunderschön wie heute......zig mal im stadion gesungen. ein festtag meines rwe.

zweiter platz : unser 6:1 sieg im ifc gegen düdo. es war irre. wir zonis hauen diesen brd profiverein so vom platz.

platz drei: das freundschaftsspiel gegen eintracht braunschweig. der wahnsinn begann schon beim kartenkauf.(Kaum einer bekam eine Karte ohne gewisse .......). selbst mein lehrmeister glaubte nicht das ich eine karte hatte. anstoß 16:00 uhr !
im namen des sozialismus bekam ich vorzeitig feierabend um im kampf gegen den klassenfeind im stadion zu sein.
es hat funktioniert , der sozialismus siegte 3:2 !
Zitieren
(06.06.2010, 01:12)Punktemops schrieb: platz drei: das freundschaftsspiel gegen eintracht braunschweig. der wahnsinn begann schon beim kartenkauf.(Kaum einer bekam eine Karte ohne gewisse .......). selbst mein lehrmeister glaubte nicht das ich eine karte hatte. anstoß 16:00 uhr !

Habe damals auch so an die 4 Stunden an der damaligen RWE-Geschäftsstelle in der Neuwerkstraße gestanden.Werde ich nie vergessen.
Ansonsten denke ich heute auch noch öfters an das Pokalendspiel auf der Berliner Ziegenwiese am 17. Mai 1980.
Wir wurden schön beschissen indem das Tor von Harald Brosselt nicht gegeben wurde.
Im Jahr 2000 standen sich die beiden Pokalfinalisten von damals auf dem Göldner erneut gegenüber und Kimme Heun sagte zu Siegfried Kirschen:
"Du konntest damals nicht ordentlich pfeifen und kannst es heute auch nicht."

[Bild: pokalw.jpg]


Dies ist ein Bild vom Wiederholungsspiel auf dem Göldner.
Zitieren
ahhh...der rentner thread :lachen: leider bin ich noch soooo jung.

(nehmts mir ne übel..aber das späßchen musste mal sein) liebhab
Zitieren
1.)Pokalhalbfinale gegen Lok Leipzig
2.)Lok Leipzig gegen Barcelona ,damals mit Schuster(war leider verletzt und Lattek als Trainer) und wir haben die Lehre geschwänzt und standen vormittags vor dem Astoria und gehofft die Mannschaft zu sehen,aber keine Chance gehabt
3.)BFC Dynamo gegen AS Monaco,schöne Klatsche für den BFC,ich glaube 0:3 oder sogar höher.
Zitieren
(06.06.2010, 16:32)miss aufgeregt schrieb: ahhh...der rentner thread :lachen: leider bin ich noch soooo jung.

(nehmts mir ne übel..aber das späßchen musste mal sein) liebhab

Als der RWE Überlebenswichtig mit 5:1 in Wattenscheid gewonnen hat, wars'te aber schon auf der Welt, oder ? zwinker .... Spiele die nachhaltig in Erinnerung geblieben sind .....
Zitieren
(06.06.2010, 18:37)Viva Erfordia schrieb: Als der RWE Überlebenswichtig mit 5:1 in Wattenscheid gewonnen hat,...

Auch so ein Tag den man wohl nicht vergessen wird.
Wenn ich daran denke,bin ich heute noch pudelnass,[Bild: 17.gif]aber interessiert hat das Wetter an diesem denkwürdigen Tag wohl keinen.
Zitieren


Zitieren
Der Derbysieg gegen den Heinz vom 15.8.2008

http://www.youtube.com/watch?v=j0Zl7ss73pE

Pure Gänsehaut
Zitieren
(06.06.2010, 18:37)Viva Erfordia schrieb: Als der RWE Überlebenswichtig mit 5:1 in Wattenscheid gewonnen hat, wars'te aber schon auf der Welt, oder ? zwinker .... Spiele die nachhaltig in Erinnerung geblieben sind .....

sicherlich. da war ich auch zugegen zwinker nur bin ich in nem alter wo ich noch nicht in erinnerung schwelgen muss :D
Zitieren
@Punktemops
Genau diese drei Spiele haben sich auch in meinem Kopf "eingebrannt"...
Hinzu kommen FDGB-Pokalentspiel 1980 gegen Karl-Heinz in Berlin.
Die beiden Relegationsspiele gegen den FC Schönberg werde ich wohl auch für immer im Gedächtnis behalten.
Wie auch den Aufstiegskrimi gegen Saarbrücken 2004.
Zitieren
obwohl auch ich noch keine 30 Lenze bin, so gab es doch das ein oder andere unvergessliche Spiel:

Schönberg - RWE 1:0 und RWE-Schönberg 4:1 (mit dem Lattentreffer in der 88. Minute der Schönberger und dem Konter von Petr Nemec)
oder der völlig unerwartete Auswärtssieg in Karlsruhe (3:0)
oder das 4:2 in der Alten Försterei
oder das 3:2 im (inzw. vorletzten) Thüringenpokalfinale
oder unser 1:0 Sieg in Jena (1999) als wir zum Schlusspfiff alle aus dem GB gespritzt wurden)

ach ja, da gab es schon so manche schöne Spiele...


...ich liebe "Alte Männer Threads" :)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  RWE-Fans - rund um die Kurve Punktemops 1.114 137.038 27.11.2022, 18:42
Letzter Beitrag: Koebi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste