Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Regionalligen 2022/2023 - alles zum Thema
@Neuanfang: Das mit der Leichtathletik EM ist doch völlig an den Haaren herbei gezogen. Es ist ganz klar eine Verschwörung gegen uns. Anders kann es gar nicht sein, schließlich sind wir der Nabel der Welt... Pfeifen
Zitieren
(02.08.2018, 20:37)Neuanfang schrieb: Das betraf auch Hertha II und Altglinicke…….Leichtathletik EM in Berlin....
Bei dem Berliner Derby gehe ich noch mit, Chemnitz hat aber gg. BFC Dynamo zuhause gespielt. Glaube nicht das Chemnitz ein Vorort von Berlin ist. ^^
Zitieren
(02.08.2018, 21:09)tom08 schrieb: Bei dem Berliner Derby gehe ich noch mit, Chemnitz hat aber gg. BFC Dynamo zuhause gespielt. Glaube nicht das Chemnitz ein Vorort von Berlin ist. ^^

nicht? …….dachte...….soweit ich weiß war CFC gegen BFC bereits der 3.Spieltag,vorgezogen...es hat was mit der Leichtathletik zu tun....warum fragst nicht beim NOFV nach?
Zitieren
Ich habe gehört, es gab beim NOFV vor der Spielplanveröffentlichung mehrer Krisensitzungen mit nur einem Thema -> "Wie machen wir den RWE fertig?"....
Sauerei...
Jetzt versucht man es sogar mit Gewitterwarnungen am kommenden Samstag...
Und/oder Jahrhundertsommer...
Die schrecken vor nix zurück; unfassbar...
Und zu allen überfluss sperrt der Insolvenzverwalter noch den Stehplatz- von Sitzplatzbereich ab, streicht die Brätel und öffnet andere Einlässe -> ich sag euch eines: alles Stasi!!
Deshalb fordere ich euch auf : Zieht am Samstag mit Mitsgabeln und Dreschflegeln ins SWS!! Denen werden wir es zeigen!!

*IronieOff*
Zitieren
Nachdem nun mehrere user ihre Kreativität unter Beweis gestellt haben beim Thema, warum das Spiel CFC vs. BFC um eine Woche vorgezogen wurde, bleibt nach wie vor die unbeantwortete Frage nach dem "WARUM"
Zitieren
(02.08.2018, 21:09)tom08 schrieb: Bei dem Berliner Derby gehe ich noch mit, Chemnitz hat aber gg. BFC Dynamo zuhause gespielt. Glaube nicht das Chemnitz ein Vorort von Berlin ist. ^^
Ich glaube noch nicht mal, daß Chemnitz überhaupt ein Ort ist.
Zitieren
Lok ist heute mit 1:4 bei Viktoria Berlin unter die Räder gekommen...
Zitieren
...Hammer Ergebnis! War so nicht zu erwarten. Zumindest nicht von mir!

Jeder der einen Gegner unterschätz, wird wohl erhebliche Probleme bekommen...
Zitieren
Das 5:0 der Würstchen beim BFC ist der nächste Hammer...
Und für mich auch erstaunlich -> Lonsdale als Trikotsponsor ausgerechnet bei den Babelszwergen...
Zitieren
Warum ausgerechnet? Die fahren schon seit geraumer Zeit die Strategie sich von der rechten Vereinnahmung abzusetzen. Insofern passt das doch. Finds eher interessant, dass die überhaupt Fußball-Trikotsponsor sind. Hab ich so noch nicht gesehen.
Zitieren
Lonsdale wird ja allgemein als rechtslastig nach aussen dargestellt. da gabs selbst bei dynamo schon vor jahren "probleme". aber es ist ja bekannt, dass auch die zecken geld vom klassenfeind nehmen. schlussendlich sind alle vereine huren der vermarktungsindustrie.
die bayern sind in dieser rolle die absoluten vorreiter in dieser sache.
alles nur heuchler wenns ums geld geht.
Zitieren
Okay, mag sein, dass ich da jetzt falsch liege -> ich bringe Lonsdale immer noch mit der Skinhead-Szene der 90iger Jahre in Verbindung; ebenso wie Fred Perry...
Wobei ich weiß, dass Skinhead nicht automatisch "rechts" bedeutet, aber gerade der rechte Teil der Skinhead-Szene trug früher häufig Lonsdale...
Zitieren
fred perry warn tennisspieler und hat irgendwann nen eignes modelabel entwickelt. dieses wurde, ob bewusst oder unbewusst von der nichtlinksbewegegung getragen. ok, die klamotten sind dezent, nur das label ist sichtbar. aber da kannste auch Lacoste anziehen. fred perry hatte sich übrigens jahrelang gg den vorwurf der rechtsextreme ohne erfolg gewehrt.
Zitieren
Lonsdale wurde von den Nazis wg. des "NS" im Namen okkupiert. Hat - wie erwähnt - der Firma überhaupt nicht gepasst.
Zitieren
Roter Stern Leipzig trägt auch seit mehreren Jahren Lonsdale auf der Brust. Muhammad Ali, Lennox Lewis, Mike Tyson alle von Lonsdale ausgerüstet und alle weit entfernt vom typischen Arier.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Europas Fußballligen - alles zum Thema ronry 362 56.073 12.08.2022, 10:09
Letzter Beitrag: Papa
  3.Liga Saison 2022/2023- alles zum Thema ronry 2.146 301.183 11.08.2022, 00:05
Letzter Beitrag: Guerti
  Thüringenpokal/Landespokale/DFB-Pokal 2022/2023 Falk 834 41.594 10.08.2022, 17:32
Letzter Beitrag: O.S.



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste