Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Spieltag RWE - alles rund ums Thema
Ist nur schwer zu sagen, was in Wirklichkeit die Mehrheit in der Gesamtheit ist... Eigentlich kann man da gar nichts sagen, ob Mehrheit oder Minderheit.

Es reicht schon aus, dass es mehrere stört, fand die vorherige langjährige Einlaufmusik auch besser, aber mich störts jetzt nicht so sehr.
Zitieren
In der Steigerwaldkurve haben heute zum Einlaufen fast alle mitgeklatscht.
Die Lautstärke war auch in der Kurve diesmal so eingestellt, dass man sowohl Berta als auch die Musik gut verstehen konnte. Vielleicht noch ein bisschen Feinabstimmung, aber das ist besser geworden.

Mir gefällt die alte Einlaufmusik auch besser, ich kann aber auch mit der neuen leben.
Warum die Haupttribüne nicht mitmacht weiß ich nicht. Frage ich mich aber bei vielen Gesängen, bei "steht auf wenn ihr Rot-Weiße seid" oder dem Wechselgesang auch. Da ist die Haupttribüne leider viel zu träge. Bitte besser mitmachen, wenn schon so viele aus Block N hier mitschreiben und lesen :)
Zitieren
Wie gesagt, über Geschmack - insbesondere bei der Musik - kann man sich immer streiten; ich für meinen Teil finde die aktuelle Einlaufmusik einfach nur schrecklich, unrhytmisch und dem Zweck absolut nicht dienlich. Und so wie ich es beim Einlauf sehe, "schüchtert" das Gekreische mehr ein, als das es anheizt.
Vielleicht bin ich mit meinen 45 Jahren auch einfach nur zu alt, aber normalerweise halte ich es mit der Lautstärke nicht so eng (immerhin schon bei zig Onkelz-, Frei.Wild-, Broilers-, Trabireiter-, Kärbholz- oder auch DritteWahl-Konzerte weit ausgreizt), aber diese "Musik"  blärt, klirrt und scheppert nur in den Boxen über der HT - das ist kein Sound, das sind nicht mal "Geräusche" -> das ist einfach nur schrecklich!
Und das ist MEINE Meinung - die sich mit den mir bekannten Besuchern der HT nahezu durchweg deckt!
Und da laß ich mich hier auch von keinem Papa der Welt bl.öd anmachen!
Es war eine Bitte; nix anderes! , die Lautstärke doch wenigstens etwas runterzudrehen -> denn was soll den der Sinn sein, wenn selbst die Lautsprecher dieser "Musik" nicht gewachsen sind??
Zitieren
(01.09.2018, 19:56)rwerabbert schrieb: In der Steigerwaldkurve haben heute zum Einlaufen fast alle mitgeklatscht.
...

Dies kann ich mit Blick aus N absolut nicht bestätigen -> in der Mitte haben bei euch einige geklatscht, aber auch nicht die volle Länge (wobei das heute bzgl. der "Synchronisation" mit dem eigentlichen Einlaufen auch etwas schief gegangen ist), aber weiter außen waren es immer weniger...
Wie gesagt - laßt , wenn es nur darum geht, die Steigerwaldkurve zufrieden zu stellen und die Meinung des Restes egal ist, dieses Gekreische; wegen mir -> aber regelt bitte etwas runter - wenigstens knapp unter die Belastungsgrenze der Lautsprecher auf der HT!
Zitieren
Ich habs schonmal gesagt: Mir ist egal, was da gespielt wird.
Was mir heute und zum Pokalspiel nicht gefallen hat: Die Musik war so laut, dass einem bald die Ohren abgefallen sind. Das muss nicht sein und ist einfach zu beheben Lachen7
Zitieren
@Napoleon; genau darum geht es mir doch - um nicht mehr und nicht weniger!
Wie gesagt; ist alles Geschmackssache und mir gefällt die jetzige nicht -> aber wegen mir; wenn es so gewollt ist; bitte!
Aber um Himmelswillen etwas gemäßigter - nur etwas!! Wie du schon sagst - das muß nicht sein und ist in meinen Augen auch nicht "normal"...
Zitieren
sind halt die gleichen "probleme" wie bei den ersten spielen im neuen stadion. keine ahnung ob da ein neuer mann am regler sitzt.
bei der hymne wird ja die musik auch nicht mehr leise gedreht wo die stellen sind die von den fans gesungen werden.
Zitieren
Wo @papa die Mehrheit hernimmt??? Vielleicht handelt es sich um die in seinem Umfeld. In meinem gibt es diese nicht. Ich habe nur wieder beobachtet, daß die Leute versucht haben durch Mitklatschen Stimmung zu machen, sich aber dann spætestens nach dem Rhythmuswechsel entnervt wieder gesetzt haben!!!! Da wird es bei kälteren Temperaturen mit Warmklatschen wohl nichts mehr. Das die Kurve groß mitkeklatscht hat, habe ich auch nicht so mitbekommen. Ich glaube aber, daß man das bei diesem Krach sowieso nicht mehr hört, egal wer da nun mitmacht. Die erwähnten Wechselgesænge habe ich auch nicht gehört, weil sie nicht initiiert wurden. Das Mitmachen auf den Sitzplätzen hat unabhängig davon aber wirklich noch Potential. Na, ich lasse mich auch davon nicht abhalten, da haben wir schon ganz anders Dinge überstanden u. sind auch noch dabei. Das Schlimme ist dies Selbstherrlichkeit, in der hier welche etwas von der Mehrheit beschlossen/gewollt schwafeln u. die Anderen,welche Kritik üben u. ihre Meinung sagen als "Ewig Meckernde" hinstellen. So das war's , wir haben gewonnen- HERRLICH!!!!!
Zitieren
@RWE MBJ
Ich nehme nirgends eine Mehrheit her. Ich werfe aber mal die Möglichkeit in den Raum, dass es keine Mehrheit ist, die @Aiks Meinung abbildet.
Und da, wo ich gestern stand in Block T war der Mitmachefekt beim Einmarsch (Klatschen) recht groß, aber das hat Aik aus Block N sicher besser sehen können als ich...
Und noch einmal zur Lautstärke. Ich meine hier gelesen zu haben, dass die Lautstärke nicht Blockweise einzustellen ist, nur global.
Ich kann mich als Kurvengänger sehr gut daran erinnern, dass in der Vergangenheit (letzte Saison) in der Kurve oftmals kaum etwas zu verstehen war, weder Musik noch irgendwelche Ansagen - es war zu leise.
Könnte das vielleicht der Grund dafür sein, dass man die Lautstärke unter Umständen hochgeregelt hat ?
Zitieren
@papa:
1. Hast du nicht die Möglichkeit aufgezeigt das die Meinung von @Aik nicht die Mehrheit ist, sondern es behauptet.
2. Es stimmt das es schon mal geschrieben wurde das man die Lautstärke nur gesamt ändern kann. Ich selber kann mir diesen Irrsinn zwar nur schwer vorstellen, aber so viel wie beim Bau vermorkst würde ist vielleicht sogar das möglich. Nur wenn man die Bereiche einzeln ansteuert (und das wird ja wohl gehen) müsste es ja auch möglich sein die einzeln zu regeln.
Unabhängig von irgendwelchen Liedern oder Interviews kann man ja nicht einen Bereich so zu beschallen das man sein eigenes Wort nicht mehr versteht.
Zitieren
Angebot : @Papa, ich zahle dir eine Karte für Reihe 11 in Block N gegen Rathenow - gleich neben mir!
Da kannst du dir bitte selber einen Eindruck holen, was ich/wir meinen ...
Zitieren
@Aik
Ich habe selber oft genug in N oder M gesessen.
Vielleicht solltest Du mal für ein Spiel in die Kurve. Dann verstehst Du vielleicht, was ich meine.
Zitieren
Also wenn man an einer normalen Diskussion interessiert ist dann hätte man einfach gesagt" ok Aik, komm ich nehm dein Angebot an und setz mich neben dich und ich bezahl dir beim nächsten Heimspiel dann die Steherkarte. Damit du weisst was ich meine."
So hätte man dem anderen anschaulich zeigen können was man meint. So hätte man eventuelle Missverständnisse ausräumen könne, vielleicht auch mal sagen "du hast recht", vielleicht habt ihr beide irgendwie recht. Aber gut...........
Zitieren
@Ritter
Natürlich haben beide irgendwie recht. Wie ich schrieb, kenne ich die Bedingungen in N, weil ich da ja auch schon oft war.
Aber ich kenne auch die Bedingungen in der Kurve. Ich habe mich dort oft darüber geärgert, dass man dort kein einziges Wort bei irgendwelchen Ansagen verstehen kann.
Da war ich nicht der einzige. Aber es war eben so und deswegen muss man ja auch nicht so einen Terz machen - meine Meinung.
Das hat sich mit Beginn dieser Saison etwas geändert (warum auch immer). Jetzt versteht man zumindest manchmal was in der Kurve.
Da besteht bestimmt ein Zusammenhang.
Klar dürfte es jetzt möglich sein, die Lautstärke wieder runterzuregeln. Die Konsequenz wäre, dass die nicht wenigen Stehplatzzuschauer garnichts mehr verstehen.
Sollen sich dann die hier zu Wort melden ?
Zitieren
ist halt nicht so einfach allen recht zu machen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zuschauer/Karten/Eintrittspreise - alles zum Thema Viva Erfordia 3.976 406.475 07.08.2022, 13:17
Letzter Beitrag: O.S.
  RWE-Fanartikel - alles zum Thema Falk 788 99.647 31.05.2022, 13:52
Letzter Beitrag: wichtel123
  RWE-Fans - rund um die Kurve Punktemops 959 127.246 07.12.2021, 18:50
Letzter Beitrag: Ritter



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste