Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Strafen gegen den RWE - alles zum Thema
Das eigentliche Problem sind aber die Verursacher und nicht der NOFV! Und da muss ich mal ganz klar sagen, dass sich unsere Fanszene, nachdem sich auch Franz Gerber öffentlich dazu mitteilte, zumindest in den Heimspielen ganz toll verhalten hat. Da wurde gezeigt, dass tolle Stimmung auch ohne Pyro möglich ist. Hätte ich so nicht erwartet und sage mal von dieser Stelle aus: Danke dafür!
Zitieren
(07.07.2023, 08:18)rwe57 schrieb:  Ich kann Vereine nicht bestrafen für was sie nicht kontrollieren können. Es gibt überall bekloppte den ist es ***** egal was passiert. 
Das würde ich jetzt nicht unterschreiben. Das "Reinschmuggeln" von diversen Vergnügungsartikeln kann man sicher nicht immer verhindern. Man könnte aber, wenn man das wirklich wollte, die "Verursacher" ausfindig machen. Man würde dann aber eine Baustelle öffnen, die (Achtung Bildsprache) genug "Sprengstoff" mit sich bringt.
@micha
Das "Nichtzündeln" ist nur temporär, alles andere würde mich überraschen.
Zitieren
Ich glaube, dass die meisten mit Pyro leben könnten, wenn es sich auf 1-2 Spiele pro Saison begrenzt. Ob das allgemeiner Konsens ist, weiß ich aber nicht.
Zitieren
(07.07.2023, 09:47)mirko schrieb: Das "Nichtzündeln" ist nur temporär, alles andere würde mich überraschen.

Das dies aber über einen längeren Zeitraum möglich war hat mich sehr überrascht - und zwar positiv. Also scheint man so etwas innerhalb der Kurve regeln zu können, was ich gut finde.
Zitieren
@ guertiIch denke, dass Familie Gerber und Familie Vorstand nicht zu den "Meisten" zählt.
Habe gerade auf unserer HP gesehen, dass gegendert wird. Pfeifen
Zitieren
Wenn man Zwickau sieht mit den Bierbecherdusche der Verein wurde mit Spielabbruch bestraft obwohl man den Vogel sofort hatte und noch eine riesige Geldstrafe . Der Verein wurde doppelt bestraft es heißt zwar der Verein kann sich das Geld gerichtlich wieder holen aber die meisten die das machen haben kein Geld. I ch bin auch gegen die Spinner den s nur um ihr Ego geht und den im Grunde der Verein ***** egal ist aber ich finde für Regionalliga Verhältnisse waren die Strafen vorher schon hart. Die das machen den ist das egal wieviel Strafe der Verein zahlen muss.
Zitieren
Naja die Bierdusche ist ja nun kein besonders guter Vergleich. Du kannst ja als Schiedsrichter nicht einfach so zur Tagesordnung übergehen.
Das nächste Mal ist es ein heißer Glühwein.
Zitieren
Da hast du recht aber wie soll ein Verein sowas verhindern ? Darum geht's, wenn du in der Bundesliga siehst bei jeder Ecke fliegen Becher deshalb kann man nur froh sein das wir weit vom Spiielfeld weg sind , du kannst solche Vögel nicht ändern egal wie hoch die Strafe ist. Es bleibt alles am Verein hängen.
Zitieren
(07.07.2023, 11:25)mirko schrieb: Naja die Bierdusche ist ja nun kein besonders guter Vergleich. Du kannst ja als Schiedsrichter nicht einfach so zur Tagesordnung übergehen.
Das nächste Mal ist es ein heißer Glühwein.

Als Verein kannst du solche bekloppten Einzeltäter nicht verhindern. Mit diesen willkürlichen Strafen schadet man nur den Verein und die anderen 99% der vernünftigen Fans.
Zitieren
Es ging jetzt nicht um die Strafe, sondern um den Spielabbruch. Ich kann es schon verstehen, wenn ein Schiri nach solch einer Attacke nicht mehr weiter pfeifen möchte.
Zitieren
(07.07.2023, 12:01)mirko schrieb: Es ging jetzt nicht um die Strafe, sondern um den Spielabbruch. Ich kann es schon verstehen, wenn ein Schiri nach solch einer Attacke nicht mehr weiter pfeifen möchte.

Da stimme ich dir zu. Da hat er alles richtig gemacht.
Zitieren
(07.07.2023, 11:38)Twinix schrieb: Als Verein kannst du solche bekloppten Einzeltäter nicht verhindern. Mit diesen willkürlichen Strafen schadet man nur den Verein und die anderen 99% der vernünftigen Fans.

In Zwickau hätte man das locker machen können. Die haben einen Spielertunnnel aus/einfahrbar gehabt bis vor ans Spielfeld. Abgebaut. Selber schuld. Von dem Spinner mal abgesehen.
Zitieren
(07.07.2023, 11:38)rwe57 schrieb: Da hast du recht aber wie soll ein Verein sowas verhindern ? Darum geht's, wenn du in der Bundesliga siehst bei jeder Ecke fliegen Becher deshalb kann man nur froh sein das wir weit vom Spiielfeld weg sind , du kannst solche Vögel nicht ändern egal wie hoch die Strafe ist. Es bleibt alles am Verein hängen.

Mit Regenschirmen, wie es beim RWE auch lange usus war.
Zitieren
(07.07.2023, 11:01)mirko schrieb: @ guertiIch denke, dass Familie Gerber und Familie Vorstand nicht zu den "Meisten" zählt.
Habe gerade auf unserer HP gesehen, dass gegendert wird. Pfeifen

Fussballfan*innen ? Traditionsmannschaft*innen  Lachen5 Lachen5 Lachen5 Lachen5
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fußballfans und Fankultur - alles zum Thema Punktemops 2.504 244.561 09.07.2024, 10:54
Letzter Beitrag: mirko
  Zuschauer/Karten/Eintrittspreise - alles zum Thema Viva Erfordia 4.922 630.020 28.06.2024, 19:14
Letzter Beitrag: ronry
  Spieltagsorganisation RWE - alles rund ums Thema ErfurtaufAchse 342 45.126 16.02.2024, 08:47
Letzter Beitrag: gehli



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste