Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

39 - Lukas Schellenberg
Schelle hat eine enge Verbindung zu Erfurt und zum Verein - das kann niemand, der ihn ein wenig kennt, bestreiten.
Aber das alleine reicht nicht aus.
Die Gerüchte (mehr ist es ja nicht) um den Abgang Flückigers und seine völlig andere Art und Weise des Torwartspiels haben Schelle einen denkbar schlechten Start beschehrt.
Dann kamen seine Fehler dazu (Flückiger hat auch welche gemacht, die zu Toren geführt haben) und schon hast Du eine Dauerdiskussion, die auch teilweise gute Leistungen nicht verstummen ließen. Das drückt der noch junge Kerl leider nicht mal eben zur Seite.
Aus meiner Sicht hat an dem aktuellen Status Quo auf dieser Position das Trainer-Team eine Aktie - die haben das vor einem Jahr falsch eingeschätzt, was passieren kann.
Zitieren
So klar ist der Elfer eher nicht, sorry.
Das Video zeigt leider die falsche Pespektive und der Schieri sieht das auch nur "Von Hinten" ...
Jedenfalls hat Schelle als Erster den Ball!
Augenscheinlich pakt Schelle zwar den Ball, aber der wird ihm gleichzeitig aus den Händen gestoßen.
Schade, daß es keine Torcam gibt!
Zitieren
(04.03.2024, 15:10)Papa schrieb: Schelle hat eine enge Verbindung zu Erfurt und zum Verein - das kann niemand, der ihn ein wenig kennt, bestreiten.
Aber das alleine reicht nicht aus.

Richtig, und deshalb bin ich bereit solchen Spielern extra Kredit zu geben. Den man dann vielleicht mit überdurchschnittlicher Identifikation und Einsatz zurückbekommt, weil es für die auch eine Herzensangelegenheit ist. Deshalb Fehler zugestehen und unterstützen. Wenn es dann nicht reicht, ok dann ist das so. Aber ich denke an dem Punkt ist man noch nicht. Wann, wenn nicht jetzt sollte man dem Jungen Fehler machen lassen?
Bei Schelle passiert aber genau das Gegenteil. Er wird für die Fehler der Trainer verantwortlich gemacht. Und auch wenn der Rest der Truppe genauso dürftig ist, Schelle ist Schuld.

Kann man machen, aber dann isser irgendwann weg, und wir holen einen „Söldner“. Und beschweren uns anschließen über mangelnde Identifikation und Einsatz…
(Klar, auch die können Identifikationsfiguren werden, aber erstmal ist es für die ein Verein wie jeder andere)
Zitieren
(04.03.2024, 17:30)psychotron schrieb: Richtig, und deshalb bin ich bereit solchen Spielern extra Kredit zu geben. Den man dann vielleicht mit überdurchschnittlicher Identifikation und Einsatz zurückbekommt, weil es für die auch eine Herzensangelegenheit ist. Deshalb Fehler zugestehen und unterstützen. Wenn es dann nicht reicht, ok dann ist das so. Aber ich denke an dem Punkt ist man noch nicht. Wann, wenn nicht jetzt sollte man dem Jungen Fehler machen lassen?
Bei Schelle passiert aber genau das Gegenteil. Er wird für die Fehler der Trainer verantwortlich gemacht. Und auch wenn der Rest der Truppe genauso dürftig ist, Schelle ist Schuld.

Kann man machen, aber dann isser irgendwann weg, und wir holen einen „Söldner“. Und beschweren uns anschließen über mangelnde Identifikation und Einsatz…
(Klar, auch die können Identifikationsfiguren werden, aber erstmal ist es für die ein Verein wie jeder andere)
Sehe ich auch so. Auf eine gewisse Art und Weise ist Schelle hier schon " verbrannt'. Seine Art und Weise zu spielen, bringt Leute auf die Palme und er wird auch nicht mehr 1,97m groß und pflückt aufgrund seiner Größe und Präsenz jede Flanke in den Sechzehner souverän runter. Aber genau das ist der Typ Torwächter, den sich viele vorstellen. Vielleicht braucht es genau so einen, damit die zwei IVs + 2AVs und ggf der Sechser eine größere Sicherheit "im Rücken" verspüren.
Ich bin da auch hin und hergerissen...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  33 - Lukas Zeller ronry 16 2.261 30.06.2023, 18:33
Letzter Beitrag: Clara



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste