Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Wie endet RWE - ZFC?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Sieg RWE
85.71%
18 85.71%
remis
4.76%
1 4.76%
Sieg ZFC
9.52%
2 9.52%
Gesamt 21 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

7.ST: FC Rot-Weiß Erfurt - ZFC Meuselwitz (1:2)
Mergel fasst es im Interview gut zusammen, Gerber sowieso.
Die Gründe für unsere Niederlage stehen verstreut in den Beiträgen, es sind etliche Dinge nicht optimal gelaufen.
Der Schieri gehört auf jeden Fall dazu, aber unsere Chancenverwertung ist nun mal auch dünn gewesen.
Weinhauer kann es besser, das zeigte er mehrfach in der letzten Saison.

Vielleicht war das gestern ein Rückschlag zur rechten Zeit?
Ja, und wenn Leistungsträger nicht fit waren - was kann man dann überhaupt erwarten?
Wir hatten es mit einer erfahrenen Heinz-III-Truppe zu tun, sehr gut motiviert. Ich hoffe, wir strengen uns im richtigen Derby mehr an, und wir sind dann hoffentlich topfit.
Zitieren
Beim MDR-VOLLTREFFER ....ist ein Spieler von Union Erfurt beteiligt ....bitte mal alle für ihn stimmen ....sonst gewinnt die " Rattenglatze " ...!!!!!!!!
Zitieren
Ey, jetzt mal ehrlich. Wir reden hier seit Wochen vom breiten Kader, von der Qualität, die wir von der Bank bringen können. Dann spielen wir, nach dem wir 16 (!) Tage kein Punktspiel und letzte Woche quasi die B11 auf dem Platz hatten, mit angeschlagenen/nicht fitten Spielern? Was passiert denn bei uns im Training in Zweikämpfen, Belastungssteuerung, etc.?

Wie kann es sein, dass Meuselwitz mit zwei Dreierketten solche Probleme darstellt? Wieso reagieren wir da taktisch nicht schon nach 10 Minuten?

Bei mir hinterlässt das Spiel viele Fragen.
Zitieren
(17.09.2023, 22:39)Hendrix schrieb: Beim MDR-VOLLTREFFER ....ist ein Spieler von Union Erfurt beteiligt ....bitte mal alle für ihn stimmen ....sonst gewinnt die " Rattenglatze " ...!!!!!!!!

wenn das die Intention ist, ist es sinnvoller, für den Auer abzustimmen.
Zitieren
7 Spiele 7 Gegentore da MÜSSEN WIR BESSER WERDEN !
Zitieren
Was mir auf die Kette geht ist das viele Quergespiele vor dem Strafraum man hat es ja bei den 0 - 1 gesehen und unser Tormann muss sich den Ball erst immer stoppen um den Ball dann weg zu bekommen das sieht immer gefährlich aus von oben. Der Gegner schaut sich das im Video auch an
Zitieren
Der Leopold feiert sich in der b**d , er hätte den RWE Code geknackt und sie gebe J..... gerne Tipps um uns zu schlagen .
Dabei haben wir uns die Eier mehr oder weniger selbst ins Tor gelegt . Gegen Victoria Berlin war es letztes Jahr ähnlich und da gibt es noch mehr Beispiele . Felsberg ist schwer zu ersetzen , und Schellenberg ein bis jetzt durchschnittlicher RL Torhüter . Wenn man aufsteigen will brauchts ne stabile Abwehr , die haben wir noch nicht .
Zitieren
Na da feiert der" Rattenulbrich" von der Bild ab ...das A.....
Zitieren
(19.09.2023, 06:22)andi schrieb: Der Leopold feiert sich in der b**d , er hätte den RWE Code geknackt und sie gebe J..... gerne Tipps um uns zu schlagen .

1. Die Bild bauscht nur das auf, was Leopold in der PK sagte.
2. Von 'sie geben gern Tips...' lese ich nichts, sondern nur von einem Ex-FCC Spieler, der '...dem FCC – augenzwinkernd – Nachhilfe in Sachen Derbysieg...' anbot.
Zitieren
Den werden wir was Husten , den Ratten !!
Zitieren
Was soll man auch von einem B**d- Sportberichterstatter erwarten, der bekennender Ratten- Fan ist. Auf jeden Fall seltenst Objektivität. Da wird mit Sicherheit noch mehr an unqualifizierten Sticheleien im Vorfeld des Derbys von dieser Person kommen.
Zitieren
Der Ex-FCC Spieler wurde in dem Bericht namentlich benannt ....Rene Eckardt ...
Zitieren
Ist doch auch irgendwie verständlich. Wo soviele Spieler aus J spielen das die auch Seitenhiebe austeilen.
Ausserdem weiß man wie das uU bei der "Zeitung" zustande kommt.
Wir hätten einfach nur gewinnen müssen..........
Ausserdem sollten solche Sprüche und Berichte uns um so mehr anstacheln es im nächsten Spel wieder besser zu machen.
Zitieren
Die Niederlage liegt mir noch schwer im Magen , unnötig wie ein Kropf und sowas von selbst verschuldet !!!!!!!!!!!!!!!!
Zitieren
(16.09.2023, 21:17)Guerti schrieb: Und auch Schelle: Wieder die kurze Ecke. Ich sehe es etwas aber nicht völlig anders, als Flaschendeckel. Das 0:1 heute geht m. M. n. nicht mal auf die Naht seiner Kappe.Natürlich hat Schellenberg Regionalliganiveau.  Aber kein Regionalligaspitzenniveau. Das brauchst du, wenn du aufsteigen willst, ein Spitzenkeeper hält mal einen 100%igen, auch wenn nur 2 Schüsse aufs Tor kommen. Klar ist es leichter für Sedlak, sich heute auszuzeichnen - aber er macht es halt auch!
Sehe ich genau so. Was mich allerdings wundert, ist die Tatsache, dass bei Dir nicht die üblich Verdächtigen die leise Kritik an Schelle, im Keim ersticken wollen. Bin mir ziemlich sicher, wenn das beispielsweise von @flaschendeckel oder mir gekommen wäre, hätte man uns gleich wieder gefedert und geteert. Du darfst das offensichtlich, Respekt.
Für mich ist das Experiment (so würde ich das beschreiben) gescheitert. Ich hoffe auf Plath, denke aber, dass Fabian die Maßnahme verzögern wird. Wie lange das geht, wird man sehen. Vielleicht steigt ja auch Schelle wie Phönix aus der Asche auf. Wünschen würde ich es ihm.
(17.09.2023, 22:48)Guerti schrieb: Ey, jetzt mal ehrlich. Wir reden hier seit Wochen vom breiten Kader, von der Qualität, die wir von der Bank bringen können. Dann spielen wir, nach dem wir 16 (!) Tage kein Punktspiel und letzte Woche quasi die B11 auf dem Platz hatten, mit angeschlagenen/nicht fitten Spielern? Was passiert denn bei uns im Training in Zweikämpfen, Belastungssteuerung, etc.?
Wie kann es sein, dass Meuselwitz mit zwei Dreierketten solche Probleme darstellt? Wieso reagieren wir da taktisch nicht schon nach 10 Minuten?
Bei mir hinterlässt das Spiel viele Fragen.
Auch das sehe ich genau so. Die nächsten 3 Spiele werden zeigen, ob wir den Schalter wieder umstellen können. Wichtig wird das Eilenburg-Spiel sein.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  24.ST: ZFC Meuselwitz - FC Rot-Weiß Erfurt (4:1) ronry 142 13.694 06.03.2024, 17:54
Letzter Beitrag: maspoli
  Thüringenpokal VF: ZFC Meuselwitz - FC Rot-Weiß Erfurt (1:1n.V.; 5:3 n.11m) ronry 289 26.622 21.11.2023, 00:31
Letzter Beitrag: mirko



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste