Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Deutsche Nationalmannschaften - alles von der A - bis zu den U-Mannschaften
(03.07.2018, 14:30)andi schrieb: Einfach nicht mehr gucken, so lange die Suppenkasper am Ruder sind , fängt schon beim Nationscup an im Herbst , braucht keine Sau !

2026 soll die WM mit 48 Mannschaften gespielt werden. Ne WM war immer interessant weil dort die besten Mannschaften der Welt innerhalb kurzer Zeit aufeinander trafen. Es wird immer langweiliger.
Zitieren
2026 sind wir beide in einem Alter, wo wir vielleicht schon nicht mehr so richtig Wissen, wie eine WM vor 2014 oder 2006 war. Da sind wir froh, wenn wir noch aus dem Haus kommen um uns die Spiele anzusehen, am besten in einer ruhigen Ecke, weil die jüngeren dann nur Nerven  Lachen5  Aber vielleicht können wir ja auch einfach das Hörgerät runterregeln  Lachen7
Zitieren
(03.07.2018, 11:13)MPKlostersee schrieb: Wie die Zeitung mit den vielen Bildern meldet, macht der Nivea Men auch weiter.

Die 3. und schwerste Niederlage des deutschen Fussballs in den letzten 4 Wochen...
Zitieren
(03.07.2018, 17:01)MichaelB schrieb: 2026 sind wir beide in einem Alter, wo wir vielleicht schon nicht mehr so richtig Wissen, wie eine WM vor 2014 oder 2006 war. Da sind wir froh, wenn wir noch aus dem Haus kommen um uns die Spiele anzusehen, am besten in einer ruhigen Ecke, weil die jüngeren dann nur Nerven  :Lachen5:  Aber vielleicht können wir ja auch einfach das Hörgerät runterregeln  :Lachen7:

Ich glaubs auch bald . :-)
Zitieren
(03.07.2018, 18:18)Aik schrieb: Die 3. und schwerste Niederlage des deutschen Fussballs in den letzten 4 Wochen...

Wir können halt nur Stillstand. Also dann, weiter mit dem Unternehmensberater und Kommerz total, fehlender Identifikation und v. a. weiter mit Zeitlupenfussball und Nase statt Leistung...Hurra Wut3
Zitieren
Ich traue Löw weiterhin zu, Erfolgreich zu sein.
Zitieren
Ich auch. Der Mann ist der erfolgreichste Bundestrainer aller Zeiten. Immer mindestens Halbfinale. Und jetzt hat die Mannschaft verkackt.
Ich traue ihm zu die richtigen Konsequenzen daraus zu ziehen und das betrifft definitiv nicht nur die Mannschaft.
Bierhoff muss hinterfragt werden und dann die ganze entourage auf der Bank, die gefühlt dort schon unter Helmut Schön gesessen haben. Da muss was passieren.
Ein "weiter so" wird es ganz sicher nicht geben können.
Zitieren
Dazu muss man sich fragen was die Alternative wäre. Wir haben außer Klopp und Heynckes keine Weltklassetrainer mehr und die sind beide nicht verfügbar.
Zitieren
Bevor Löw anfing, hieß es mit Sicherheit auch wer soll es denn machen. Es gäbe schon einige Kandidaten. Was nützen vergangene Erfolge, wenn man verlernt Entwicklungen zu erkennen. Und er hat sich darüber hinaus bei diesem Turnier definitiv verzockt und Leute mitgenommen, die erkennbar weit von ihrer Best-oder sogar Normalform entfernt waren oder einfach nur satt und selbstzufrieden. Mag sein, dass es bei ihm nochmal klingelt und er einiges umkrempelt. Aber dazu hatte er ja schon nach der EM Gelegenheit. Ich hab so meine Zweifel. Die Mannschaften, die sich gerade durchsetzen spielen einen ganz anderen Fußball. Einen, den wir vor der 2014 er WM auch zumindest in Ansätzen von Jogis Jungs sahen.
Zitieren
Ich bin mir sicher, mit Löw bleibt auch Bierhoff und damit ändert sich grundsätzlich in der jahrelangen Fehlentwicklung NICHTS!!
Der Weg, immer weiter weg von der Basis zu immer mehr "Die-Mannschaft-Kommerz-Leier", Fanclub-Fußball statt Breitensport und Nasenbonus statt Leistungsprinzip...
Von der Mannschaft, die hier nach der Meinung einiger "verk.ackt" hat will ja auch keiner zurücktreten -> also was soll sich da nun , bitte schön, ändern??
Für mich ist das wie in der Politik -> 16 Jahre Kohl, 14 Jahre Merkel, 12 Jahre Löw haben eines gemeinsam -> nach guten Anfang ist einfach die Luft raus...
Zitieren
(03.07.2018, 11:53)Nummer13 schrieb: Hast du den Brief wirklich ganz gelesen?

Du bist also auch dafür, dass man dem Franz wieder mehr huldigt? Du findest es auch gut, wenn man sich unsportlich gegenüber dem Gegner verhält?

Der Franz hat nur gemacht was alle machen,die die das Geld nehmen sind die "Bösen"....und zu 2 mußt du mir schon Ross und Reiter nennen ?
Zitieren
(04.07.2018, 21:21)Lemmi schrieb: Der Franz hat nur gemacht was alle machen,die die das Geld nehmen sind die "Bösen"....und zu 2 mußt du mir schon Ross und Reiter nennen ?

Lemmi nichts gegen dich, aber das ist eine wohlfeile Auslegung. Bei Korruption sind immer beide Seiten beteiligt. Die die das Geld geben und die die es nehmen. Der Zweck heiligt nicht die Mittel.

Ich meinte die Herrschaften aus dem Betreuerstab, die meinten sie müssten mal zeigen wir arrogant ein Gewinner sein kann.
Zitieren
(06.07.2018, 08:25)Nummer13 schrieb: Lemmi nichts gegen dich, aber das ist eine wohlfeile Auslegung. Bei Korruption sind immer beide Seiten beteiligt. Die die das Geld geben und die die es nehmen. Der Zweck heiligt nicht die Mittel.

Ich meinte die Herrschaften aus dem Betreuerstab, die meinten sie müssten mal zeigen wir arrogant ein Gewinner sein kann.

Sag doch mal welche WM nicht unter Korruption gelitten hat (die ersten 3 mal ausgenommen)?
Und zu de 2 Idioten sag ich mal nichts!
Zitieren
Eben Korruption ist allgegenwärtig in dem Milieu. Das macht es aber nicht besser. Es bleibt strafbar. Jetzt hat es endlich begonnen, dieser Vetternwirtschaft auf den Grund zu gehen. Da darf man das Verhalten nachträglich nicht als Bagatelle abtun. Moral ist nun mal kein Kleidungsstück, dass man je nach Gusto ablegen kann. Moral ist eher ein hässlicher grauer Wollpullover, der schützt und wärmt, aber eben selten schön anzusehen ist und oftmals im falschen Moment erbärmlich kratzt. Das muss man aushalten können.
Zitieren
@Lemmi
Es gab schon noch ein paar andere WM, die wahrscheinlich ohne Korruption vergeben worden sind.
Definitiv die von 1986 - weil Mexiko damals relativ kurzfristig für einen anderen Staat eingesprungen ist. Ich glaube es war Kolumbien, bin jetzt aber nicht sicher und zu faul zu googeln.
Aber prinzipiell hast Du recht- Korruptuon gehört zum Fußball. Und der Sonnenkönig war mittendrin. Und bitte jetzt nicht vom armen "Franzl" sprechen.
Er war ganz dick mit Blatter ud zwar nicht erst seit der Bewerbung für 2006.
Und Blatter war der, der die ganze Korruptionsgebahren in der FIFA hoffähig gemacht hat seit Anfang der 80-er.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste