Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Wie endet RWE - Eilenburg
Diese Umfrage ist geschlossen.
Sieg RWE
52.17%
12 52.17%
remis
17.39%
4 17.39%
Sieg Eilenburg
30.43%
7 30.43%
Gesamt 23 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
25.ST: FC Rot-Weiß Erfurt - FC Eilenburg (2:2)
FC Rot-Weiß Erfurt: Nicht mehr als Mittelmaß - Marco Alles beleuchtet die sportliche Situation im zweiten Regionalliga-Jahr bei den Erfurtern.

Was für eine Einschätzung ist das eigentlich. Im Grunde sagt Herr Alles nichts anderes als der Trainer und es verändert sich nichts. Hier im Forum sieht man alles viel realistischer und benennt den Mangel klarer.

Hallo @mirko, hallo @Bärliner,
klar bin ich stocksauer und werde das noch eine Weile in mir rumtragen. Ich hoffe nur, dass ich in einer Woche mich nicht einbuddeln muss. Mir reicht es, immer wieder Hoffnung aufzubauen um dann wieder entäuscht zu werden.
So ist zwar Fußball. Wer soviel Sport gemacht habe wie ich weiß wovon ich rede. Meine Trainer haben uns wirklich gut aufgebaut. Eine Pleite gab es nicht mehrmals wie zur Zeit bei unserem Lieblingsverein.
Ich wünsche Euch eine erholsame und trotzdem ereignisreiche Woche. Bis Freitag.
Zitieren
(11.03.2024, 13:05)Beobachter schrieb: FC Rot-Weiß Erfurt: Nicht mehr als Mittelmaß - Marco Alles beleuchtet die sportliche Situation im zweiten Regionalliga-Jahr bei den Erfurtern.

Was für eine Einschätzung ist das eigentlich. Im Grunde sagt Herr Alles nichts anderes als der Trainer und es verändert sich nichts. Hier im Forum sieht man alles viel realistischer und benennt den Mangel klarer.

Hallo @mirko, hallo @Bärliner,
klar bin ich stocksauer und werde das noch eine Weile in mir rumtragen. Ich hoffe nur, dass ich in einer Woche mich nicht einbuddeln muss. Mir reicht es, immer wieder Hoffnung aufzubauen um dann wieder entäuscht zu werden.
So ist zwar Fußball. Wer soviel Sport gemacht habe wie ich weiß wovon ich rede. Meine Trainer haben uns wirklich gut aufgebaut. Eine Pleite gab es nicht mehrmals wie zur Zeit bei unserem Lieblingsverein.
Ich wünsche Euch eine erholsame und trotzdem ereignisreiche Woche. Bis Freitag.

Dankeschön @ Beobachter
Schöne Woche…/.. bis Samstag

Noch ein kleiner Tipp, immer wieder Hoffnung und immer wieder Enttäuschung….. wenn du nicht gerade Bayern Fan bist, gehört das einfach dazu im Fußball ( aber selbst bei denen ist ja zur Zeit der Wurm drin)

Ok, RWE ist da noch ne Ecke spezieller….
Vielleicht liebe ich auch deshalb den Club so sehr………:D

Den Kommentar von M. Alles finde ich gut. Probleme erkannt und auf den Punkt gebracht.
Zitieren
Laut TA von morgen droht der Ausfall von Schwarz, Schulz und Seidemann für Samstag!
Zitieren
Na hoffentlich nicht, sind ja auch noch ein paar Tage bis zum Samstag - denken wir positiv.
Zitieren
Also der Kommentar von Marco Alles ist doch ok. Er bringt es auf den Punkt. Physisch, körperlich sind viele Sportler gleich gut oder schlecht ausgebildet in einer bestimmten Leistungsklasse. Das macht nicht den Unterschied aus, sondern, "das zwischen den Ohren" ist entscheidend. Ich denke, das wird im Sport immer noch unterschätzt. Dieses sture Gegucke auf irgendwelche Passquoten und Scorerpunkte. Da hole ich mir lieber ein Mentalmonster mit schlechteren Werten. Das ist für den Erfolg der Mannschaft dann sogar noch viel wertvoller. Neulich gerade erst wieder gelesen "Motivation schlägt Talent".
Und so was braucht dann auch unser Verein in stärkerem Maße. Ein gewisses Understatement "Wir wollen mehr." Da ist mir eine viel zu große Zufriedenheit mit dem Mittelmaß vorhanden. Ich rede nicht davon, dass man sich wie ein Gorilla hinstellt und brüllt, wir wollen Meister werden. Lass es die Leute einfach SEHEN, dass wir es wollen (und vielleicht auch nicht erreichen, aber ALLES dafür gegeben haben).
Zitieren
Sehr guter und treffender Post Duffy ! Ich sehe das genauso wie du. Ich denke Manu und Nkoa waren so Mentalitätsmonster die wir dringend brauchen. Die beiden, Speziell Manu, haben extrem Präsenz gezeigt auf dem Platz. Gefühlt sind alle zu lieb und brav auf dem Platz, Schwarz und Moritz mal ausgenommen. Mit schönspielerei, 80% Ballbesitz und Ball hin und her Geschiebe erreicht man in dieser Liga nicht viel.
Zitieren
(12.03.2024, 07:47)Duffy schrieb: Also der Kommentar von Marco Alles ist doch ok. Er bringt es auf den Punkt. Physisch, körperlich sind viele Sportler gleich gut oder schlecht ausgebildet in einer bestimmten Leistungsklasse. Das macht nicht den Unterschied aus, sondern, "das zwischen den Ohren" ist entscheidend. Ich denke, das wird im Sport immer noch unterschätzt. Dieses sture Gegucke auf irgendwelche Passquoten und Scorerpunkte. Da hole ich mir lieber ein Mentalmonster mit schlechteren Werten. Das ist für den Erfolg der Mannschaft dann sogar noch viel wertvoller. Neulich gerade erst wieder gelesen "Motivation schlägt Talent".
Und so was braucht dann auch unser Verein in stärkerem Maße. Ein gewisses Understatement "Wir wollen mehr." Da ist mir eine viel zu große Zufriedenheit mit dem Mittelmaß vorhanden. Ich rede nicht davon, dass man sich wie ein Gorilla hinstellt und brüllt, wir wollen Meister werden. Lass es die Leute einfach SEHEN, dass wir es wollen (und vielleicht auch nicht erreichen, aber ALLES dafür gegeben haben).

Sehr schön
Genau richtig finde ich !
Wenn ausgerechnet die beiden Spieler mit den besten „Mentalwerten“ für das Derby ausfallen( Schwarz und Schulz) dann wäre das eine Katastrophe.
Zitieren
(11.03.2024, 22:07)Henry schrieb: Na hoffentlich nicht, sind ja auch noch ein paar Tage bis zum Samstag - denken wir positiv.


Sollten diese 3 ausfallen , dann kann man das Spiel absagen ! Mit welchem Kader will man denn noch antreten ? Ich kommen auf gerade mal 16 Spieler inklusive 2 Torleuten. Das wären 14 Feldspieler , ein Unding so ein Derby zu spielen.
Zitieren
(12.03.2024, 08:50)Bärliner schrieb: Sehr schön
Genau richtig finde ich !
Wenn ausgerechnet die beiden Spieler mit den besten „Mentalwerten“ für das Derby ausfallen( Schwarz  und Schulz) dann wäre das eine Katastrophe.

Ja, die Mentalwerte - wie lassen die sich messen? 
Ich meine, Du legst jetzt fest, dass TLS und Kwabe die besten Mentalwerte haben. Wie kommst Du zu dieser Bewertung und warum hat dann zum Beispiel der Spieler Seaton einen weniger guten Mentalwert ?

Edit: Bitte jetzt nicht wieder so ein Rumgeeier oder Ablenken vom Thema, eine normale Antwort auf eine konkrete Frage reicht mir vollkommen.
Zitieren
So ruhig war es ja hier noch nie vor einem Derby... ..... . Woran das wohl liegt?
Zitieren
Kaninchen vor der Schlange?
Zitieren
@ Willi !!! Warum denn wohl ?? Die Mannschaft bietet ja nun wirklich keinen Anlass zu Optimismus..
Zitieren
Ach, da sind wir früher aber oftmals chancenloser hin gefahren.........Rumjammern können wir noch hinterher , ein bisschen Zuversicht meine rot weissen Leidensgenossen.
Zitieren
(12.03.2024, 13:59)willi schrieb: ... ein bisschen  Zuversicht  meine rot weissen Leidensgenossen.

Jawoll, ich bin dabei.
Schluss mit dem Rumgeheule!
Zitieren
(12.03.2024, 09:46)Papa schrieb: Ja, die Mentalwerte - wie lassen die sich messen? 
Ich meine, Du legst jetzt fest, dass TLS und Kwabe die besten Mentalwerte haben. Wie kommst Du zu dieser Bewertung und warum hat dann zum Beispiel der Spieler Seaton einen weniger guten Mentalwert ?

Edit: Bitte jetzt nicht wieder so ein Rumgeeier oder Ablenken vom Thema, eine normale Antwort auf eine konkrete Frage reicht mir vollkommen.

Ganz einfache Antwort:
Es ist MEINE Wahrnehmung.
Ich bin nicht gewillt sie DIR zu erläutern.
Ja, es geht hier speziell um „ Dir/ Dich“ !!

Schönen Tag noch ( bald ist Ostern zwecks rumeiern :D)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  8.ST: FC Eilenburg - FC Rot-Weiß Erfurt (0:0) ronry 122 16.076 26.09.2023, 16:15
Letzter Beitrag: ronry



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste