Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Wie endet RWE - ZFC?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Sieg RWE
85.71%
18 85.71%
remis
4.76%
1 4.76%
Sieg ZFC
9.52%
2 9.52%
Gesamt 21 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

7.ST: FC Rot-Weiß Erfurt - ZFC Meuselwitz (1:2)
So wird das nix heute.
Zitieren
Ich dachte wir sind weiter, leider nicht ! Arroganz und Slapstick , so wird es nichts!!?
Zitieren
Hat sich schon gegen Altglienicke angedeutet… wir haben perfekt dort angeknüpft… schlechtestes spiel seit langem.
Zitieren
Einfach nur zum Kotzen ?, so ein Gegurke !!
Zitieren
Schade. Das ist deutlich zu wenig für die Qualität dieses Kaders.
Zitieren
Die sollen doch hinten "modern" spielen...
Ob die Standards auch so trainiert werden???
Gute Besserung Romario!!!
Zitieren
Das war ein ganz schwaches und schlechtes Spiel von uns, mit haarsträubenden Fehlern.
Zitieren
1.Anzug oder 2. Anzug, heute hat nichts gepasst!
Zitieren
Gebrauchter Tag mit einer schwachen Vorstellung der gesamten Mannschaft. Insbesondere defensiv zu viele Fehler und Unsicherheiten, die teilweise auch daraus resultieren, dass man mit der spielerischen Lösung unter Druck von hinten heraus überfordert wirkt. Manchmal sollte da der Zweck die Mittel heiligen und einfach der Länge Ball gespielt werden. Ich hoffe, das Team findet schnell zur Form vor Altglienicke zurück, um in den nächsten Spielen wieder gegenzuhalten und zu punkten. Eilenburg, Ratten, Greifswald,... es wird vonnöten sein, anders als heute aufzutreten.
Zitieren
(16.09.2023, 14:08)Flaschendeckel schrieb: Natürlich. Anderenfalls kannst du mir sicher erklären, was der in so einer Situation an der Strafraumgrenze macht.

Sich anbieten als Anspielmöglichkeit.
Zitieren
Während noch drei andere Kollegen dort sind? Absolute Sinnlosaktion.
Zitieren
(16.09.2023, 15:34)Flaschendeckel schrieb: Während noch drei andere Kollegen dort sind? Absolute Sinnlosaktion.

Die Sinnlosaktion beginnt schon lange vorher. Egal. Wir haben nicht gut gespielt und dennoch gute Chancen das Spiel zu drehen. Der Torwart von Meuselwitz hat halt auch alles rausgekratzt was es zu halten gab. Fabinski war heute war leider heute kein guter Ersatz für Moritz oder Felßberg.
Zitieren
Was macht denn der Weinhauer mit seiner Riesenchance ....unglaublich ...;-( ....das wird nix mit dem ....schickt den zurück nach Wernigerode ....;-(
Zitieren
(16.09.2023, 13:52)MichaelB schrieb: Genau, der macht mal wieder alles falsch, hat bestimmt auch das 0:1 verursacht…

Das hat Badu perfekt für ihn gelöst. Ich hatte ja mal vor Badu “gewarnt“ und wie gesagt, der ist nicht umsonst von Cottbus “abgegeben“ worden. Für mich kein Spieler für die obere Hälfte der Regionalliga. Viel zu langsam….
Und trotzdem verstehe ich nicht, daß bei Badus`s perfektem Pass kein eigener Abwehrspieler zu sehen ist und Schelle auch nicht mitbekommt, daß da einer völlig frei steht, da fehlte mir die Orientierung… Ja, mit so einem Pass kann keiner rechnen…(?)
Ansonsten eine ganz schwache Leistung gegen einen Gegner, der nicht wirklich Regionalligeniveua hat.
Zitieren
Da hat der ZFC aber mal sehr genau das Spiel bei der VSG studiert. Wir haben riesige Probleme, wenn man uns aggressiv anläuft. Da bekommen wir kein Spielaufbau hin, weil wir fast alle Zweikämpfe verlieren und die Passqualität miserabel ist. Dann ist unser Tikitaka nichts mehr, vor was sich der Gegner fürchten muss. Mir wäre es zudem lieber, wir würden in Strafraumnähe direkter und konsequenter spielen und nicht noch den 85. Pass. Besonders negativ aus meiner Sicht heute: Fabinski (oft zu zögerlich und "blind"), Pronichev (blaß, in so einem Spiel wäre er jemand, der mal auf dem Platz ein Zeichen setzen muss) und Schellenberg. Für das 0:1 mag er vielleicht nichts können aber kurz danach fängt er wieder damit an, aufreizend Harakiri vor dem eigenen Tor zu spielen, was um Haaresbreite das 0:2 gewesen wäre.
Wir müssen in puncto Zweikampfstärke aber so was von zulegen. Vielleicht noch 1-2 "Bullen" holen. Wir haben zu viele "leichte Hopser" auf dem Platz.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  24.ST: ZFC Meuselwitz - FC Rot-Weiß Erfurt ronry 7 952 Heute, 00:03
Letzter Beitrag: fireball
  Thüringenpokal VF: ZFC Meuselwitz - FC Rot-Weiß Erfurt (1:1n.V.; 5:3 n.11m) ronry 289 22.798 21.11.2023, 00:31
Letzter Beitrag: mirko



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste