Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

DFB / DFL / Regional- und Landesverbände - alles zum Thema
(16.03.2021, 14:35)ronry schrieb: Dagegen soll - nachdem das Land Berlin nun wohl mitzieht - in der Regionalliga Nordost wahrscheinlich ab Ostern wieder gespielt werden.
Fußball: Grünes Licht: Regionalliga-Spielbetrieb auch in Berlin vor dem Comeback | MDR.DE - Die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Regionallig...

Und nun zieht Berlin nicht mehr mit: Fußball: Regionalliga-Saison im Nordosten vor dem Abbruch | MDR.DE - Die Hoffnungen waren groß beim Nordostdeutschen Fußballverband und den Vereine...
Zitieren
Das war fast erwartbar aus Berlin.

Ich hatte irgendwann im Januar bei irgendeinem Thema in dem Zusammenhang mal geschrieben, das ich vor Mai 2021 ab Liga 4 und darunter keine Mannschaft auf dem Platz sehe und keinen Spielbetrieb.

Mittlererweile bin ich der Überzeugung, das die Saison 2020/2021 beendet ist ab Liga 4 und darunter.
Da wird nichts mehr passieren.
Irgendwann Ende August/Anfang September wird eventuell eine neue Saison 2021/2022 beginnen. Mit uns in der Oberliga Süd.
Ob dann allerdings die vorhandene Mannschaft noch komplett da ist, halte ich für fraglich.
Zitieren
Wie oft soll die Saison noch abgebrochen werden? Fängst im August ne neue an und dann?
Zitieren
(23.03.2021, 15:25)ronry schrieb: Das war fast erwartbar aus Berlin.

Ich hatte irgendwann im Januar bei irgendeinem Thema in dem Zusammenhang mal geschrieben, das ich vor Mai 2021 ab Liga 4 und darunter keine Mannschaft auf dem Platz sehe und keinen Spielbetrieb.

Mittlererweile bin ich der Überzeugung, das die Saison 2020/2021 beendet ist ab Liga 4 und darunter.
Da wird nichts mehr passieren.
Irgendwann Ende August/Anfang September wird eventuell eine neue Saison 2021/2022 beginnen. Mit uns in der Oberliga Süd.
Ob dann allerdings die vorhandene Mannschaft noch komplett da ist, halte ich für fraglich.

Nun, Franz Gerber hat aber noch Hoffnungen, dass wenigstens ne Playoffrunde gespielt werden kann unter 4 Mannschaften Anfang bis mitte Juni
Zitieren
(23.03.2021, 16:12)Ritter schrieb: Wie oft soll die Saison noch abgebrochen werden?  Fängst im August ne neue an und dann?

Frage ich mich auch.
Aber ist halt meine persönliche Auffassung - es wird mMn einen Abbruch ohne weitere Spiele geben.

Es ist richtig, wenn Franz Gerber noch auf eine andere Regelung hofft.
Sportlich fair wäre das auch.

Aber die Realitäten sind doch so.
Bei der RL Nordost steht seitens des NOFV mit hoher Wahrscheinlichkeit der Abbruch bevor wegen der Berliner Stellung dazu, die ihre ZUsage zum Spielbetrieb gestern wieder zurückgenommen haben.
7 Vereine der RL kommen aus Berlin.

Warum sollte es dann darunter in der OL tatsächlich weitergehen?
Wenn man den sogenannten Amateursport - worunter wir aktuell fallen - weiter hinhält wie bisher, entscheidet wahrscheinlich niemand eine überregionale Spielklasse wie die OL vor Mitte/Ende April.

Und einen Restart zur Beendigung der Hinrunde bzw eine Playoff-Runde auch nicht.
Voraussetzung wäre nach ca 5-6 Monaten gut 4 Wochen Training der Spieler.
Sonst hast Du nach jeder Partie definitiv Verletzte.

Wer bezahlt und organisiert den Aufwand von Testung etc  für die Amateurvereine? Wer klärt, unter welchen Regeln Training überhaupt stattfinden kann?  Wieder 4 Landesregierungen ( Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen/Brandenburg), in denen jeder so ziemlich macht, was er will?

Und man darf berechtigt annehmen, dass das Gemurkse der Politik in der Tat so weitergehen wird.

Ich bleibe dabei:
Für mich findet in der aktuellen Saison in uns betreffenden Spielklassen nichts mehr statt.
Da mache ich mir keinerlei Hoffnungen.

Und was eine neue Saison angeht:
Die sehe ich nur ordentlich laufen wenn die Politik insgesamt endlich aus den Puschen kommt und wir mal entbürokratisiert und entüberregelt die Dinge auf die Beine stellen.
Wir sind in vielen Dingen schon lange keine Vorzeigenation mehr.
Zitieren
Die "Zeitung" mit den vier Buchstaben vermeldet, dass die RegionalligaNO-Saison abgebrochen wird.
Zitieren
Der Kicker auch:
Saisonabbruch in der Regionalliga Nordost - Viktoria Berlin vor Aufstieg - Die seit Anfang November pausierende Saison in der Regionalliga Nordost ...
Zitieren
Ob es Aufsteiger aus der OL geben wird ist auch noch offen....
Zitieren
Wenn in der Regionalliga jemand aufsteigen kann, dann muss das auch für die Oberliga gelten. Alles andere wäre ein Witz.
Zitieren
(25.03.2021, 13:06)rwe57 schrieb: Wenn in der Regionalliga jemand aufsteigen kann, dann muss das auch für die Oberliga gelten. Alles andere wäre ein Witz.

Problem ist aber, dass ja auch festgelegt worden ist, dass aus der RL keiner absteigt. Würde bedeuten, dass die RL bei Aufsteigern aus der OL größer werden würde.
Zitieren
Auf alle Fälle wäre das nicht gerecht, dann können aus den unteren Ligen keiner Aufsteigen aber in Regionalliga ja, dass wäre für mich ein Witz.Aber es wird wohl so kommen und die aufstiegsspiele in die Regionalliga werden auch nicht gemacht.
Zitieren
(25.03.2021, 15:53)rwe57 schrieb: Auf alle  Fälle wäre das nicht gerecht, dann können aus den unteren Ligen keiner Aufsteigen aber in Regionalliga ja, dass wäre für mich ein Witz.Aber es wird wohl so kommen und die aufstiegsspiele in die Regionalliga werden auch nicht gemacht.

Wenn ich das richtig interpretiere, ist noch garnicht klar, ob es einen Aufsteiger in die RL geben wird.
Zitieren
Denke mal es wird einen Aufsteiger aus der Oberliga geben, Probleme sehe ich im Thüringenpokal.
Ein Vorschlag ist wohl das der ZFC Meuselwitz gegen CZ .... einfach das Finale spielen.
Zitieren
Nur weil die am höchsten spielen sollen die das Finale spielen? Naja.
Zitieren
Beim MDR hat einer aus Chemnitz gesagt das der Landespokal unter Regionall- und Drittligisten ausgespielt werden soll.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  3.Liga Saison 2022/2023- alles zum Thema ronry 2.171 336.212 Gestern, 20:26
Letzter Beitrag: MichaelB
  Regionalligen 2022/2023 - alles zum Thema ronry 1.462 230.568 Gestern, 14:02
Letzter Beitrag: ronry
  1.Bundesliga 2022/2023- alles zum Thema ronry 1.098 154.366 31.01.2023, 16:55
Letzter Beitrag: ronry



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste