Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Ehemalige Rot-Weiße: Was macht eigentlich...
Naja, das muss jeder selber wissen.
Da kenne ich aber noch einige mehr, die so etwas machen ( zb selbst liken).......
Zitieren
Max Pommer erhält keinen neuen Vertrag bei Lok. Vielleicht kann man ihn ja von einer Rückkehr überzeugen...?
Zitieren
Ex-Profi Marcel "Cello" Reichwein
Zitieren
(28.07.2020, 22:13)Manu aus ARN schrieb: Max Pommer erhält keinen neuen Vertrag bei Lok. Vielleicht kann man ihn ja von einer Rückkehr überzeugen...?

Und weswegen sollte man ihn zurück holen?

Viel schlimmer in meinen Augen wiegt, dass Jens Möckel unser legendärer Innenverteidiger ab sofort unentgeltlich bei Fahner Höhe spielt und hilft. Genau so einer hätte zu uns gemusst und hätte richtig geholfen. Das ist sehr schade.

Quelle: Vereinsorgan Boulevard und Thüringer Allgemeine
Zitieren
(01.08.2020, 11:47)vieselbachzyx schrieb: Und weswegen sollte man ihn zurück holen?

Viel schlimmer in meinen Augen wiegt, dass Jens Möckel unser legendärer Innenverteidiger ab sofort unentgeltlich bei Fahner Höhe spielt und hilft. Genau so einer hätte zu uns gemusst und hätte richtig geholfen. Das ist sehr schade.

Quelle: Vereinsorgan Boulevard und Thüringer Allgemeine

Ich sehe nicht, wo uns Möckel außer vielleicht mit seiner Erfahrung weitergeholfen hätte. Seit 2 Jahren vereinslos. In seiner letzten aktiven Saison immer wieder aufgrund von Sperren oder Verletzungen gefehlt.
Zitieren
(01.08.2020, 11:47)vieselbachzyx schrieb: Und weswegen sollte man ihn zurück holen?

Viel schlimmer in meinen Augen wiegt, dass Jens Möckel unser legendärer Innenverteidiger ab sofort unentgeltlich bei Fahner Höhe spielt und hilft. Genau so einer hätte zu uns gemusst und hätte richtig geholfen. Das ist sehr schade.

Quelle: Vereinsorgan Boulevard und Thüringer Allgemeine

Wie kommst du darauf, das uns so ein halbinvalider Spieler weiter helfen könnte, der seine besten Tage hinter sich hat? Sieht so für dich ein Neuanfang aus, ja?
Zitieren
Erfahrung, Führungsstärke, Mentalität.

Und ich stelle die Frage, wenn er so halbinvalid ist wie Du sagst, wie so holt ihn dann der ehemalige RWE-Spieler Heim nach Dachwig zu Fahner? Weil er Holzbeine hat? Ganz ehrlich, für die Oberliga reicht es vielleicht noch und wenn 45 Minuten, aber siehe oben, EFM. Warum schaffen wir es NIE die die jahrelang für uns sich den Sitzfleisch aufgerissen haben zurück zu holen? Denkt mal drüber nach, es muss Gründe geben.
Zitieren
(01.08.2020, 16:48)vieselbachzyx schrieb: Erfahrung, Führungsstärke, Mentalität.

Und ich stelle die Frage, wenn er so halbinvalid ist wie Du sagst, wie so holt ihn dann der ehemalige RWE-Spieler Heim nach Dachwig zu Fahner? Weil er Holzbeine hat? Ganz ehrlich, für die Oberliga reicht es vielleicht noch und wenn 45 Minuten, aber siehe oben, EFM. Warum schaffen wir es NIE die die jahrelang für uns sich den Sitzfleisch aufgerissen haben zurück zu holen? Denkt mal drüber nach, es muss Gründe geben.

Du schreibst es ja selber. Vielleicht (!) reicht es noch für 45 min. Ich habe mich jetzt nicht all zu sehr mit Fahner beschäftigt, aber ich vermute, sie haben eine einigermaßen eingespielte Mannschaft, RWE muss sich erst finden und dass Risiko eines wie ihr schreibt "Halbinvaliden" ist für EF meiner Meinung nach deutlich höher als für den Aufsteiger Fahner.

Und die Gründe warum "keiner" zu uns will könnten in der jüngeren Vergangenheit liegen oder daran, dass sie aufgrund persönlicher Befindlichkeiten/Interessen nicht zu uns wollen. Denk mal drüber nach.
Zitieren
Also ganz ehrlich, wie man der Meinung sein kann, Möckel könnte keine enorm wichtige Stütze für unser Team sein, ist mir nicht klar.
Zitieren
(01.08.2020, 23:47)Guerti schrieb: Also ganz ehrlich, wie man der Meinung sein kann, Möckel könnte keine enorm wichtige Stütze für unser Team sein, ist mir nicht klar.

Und mir ist halt nicht klar, wie man der Meinung sein kann, dass er dies sein könnte.
Zitieren
(01.08.2020, 18:59)Karl-Bodo-Ef schrieb: Du schreibst es ja selber. Vielleicht (!) reicht es noch für 45 min. Ich habe mich jetzt nicht all zu sehr mit Fahner beschäftigt, aber ich vermute, sie haben eine einigermaßen eingespielte Mannschaft, RWE muss sich erst finden und dass Risiko eines wie ihr schreibt "Halbinvaliden" ist für EF meiner Meinung nach deutlich höher als für den Aufsteiger Fahner.

Und die Gründe warum "keiner" zu uns will könnten in der jüngeren Vergangenheit liegen oder daran, dass sie aufgrund persönlicher Befindlichkeiten/Interessen nicht zu uns wollen. Denk mal drüber nach.

Ich schrieb das weil ich nicht weiss, wie Möcki drauf ist. Aber wenn er für Fahner spielen kann, würde er das wohl auch für uns. Und ich glaube so wie er sich bei uns verabschiedet hat, wird das wohl nichts mit persönlichen Befindlichkeiten zu tun zu haben, sondern eher mit "Vergessen zu fragen". Oder eben nicht dran gedacht.
Zitieren
Vielleicht ist es ganz einfach so, das von Seite Fahner Höhe schon sehr viel länger mit Möcki gesprochen wurde. Rolf Cramer und andere sind dort Leute, die nicht zwei Tage vor Saisonstart anfangen, zu überlegen, mit wem man mal reden könnte.....

Während man bei RWE nicht mal im Ansatz bis vor 10 Tagen erkennen konnte, ob , wie und wann es überhaupt weiter geht.
Fraglich, wer da Möcki vergessen haben soll....

Die andere Seite ist die, das Möcki seine Krankenakte zum Schluß so dick war, das man sich die Frage stellt :
Macht das Sinn in einer Liga, in der eher körper- und kampfbetont gespielt wird? Wie länge hält ein an sich gebeutelter Körper wie bei Möcki das in Liga 5 aus - ohne in den letzten 2 Jahren regelmäßiges Training und Wettkampfbetrieb.

Bei aller Erfahrung und Mentalität - da ist man eher skeptisch.

Aber das ist eben eine Entscheidung von Möckel und Fahner Höhe. Ob sie etwas bringt , wird sich zeigen.
Zitieren
Es ging um das vergessen zu fragen. Gut und schön mit den 10 Tagen aber Steiger ist ja schon länger unterwegs den Verein zu retten und "innerhalb von 10 Tagen eine schlagkräftige" Truppe zu haben. Nun, sind weit mehr als 10 Tage vergangen, wir haben keine schlagkräftige Truppe, keinen Trainer  und nichts und in 13 Tagen haben wir das erste Spiel. Und ein Möckel egal wie, hilft jedem Verein. Das scheint Fahner Höhe zu wissen und auch Möcki scheint es sich zu zu trauen, sonst hätte er es nicht gemacht.
Zitieren
Mal einen Tip:
Wenn man einem User direkt darunter antwortet. muss man nicht den ganzen Beitrag zitieren.

Person Möckel - er hat vor 2 Jahren hier aufgehört. Sich um Beruf/Ausbildung gekümmert.
Woher willst Du wissen, das "man vergessen hat mit ihm zu reden " ?

Vielleicht besteht ja die Möglichkeit,das die bei Fahner Höhe schon vor langer Zeit mit ihm sprachen und Möckels Ausbildung auf Cramers Kontakten entstanden ist ( der bei Siemens Erfurt mal Personalchef war) mit der Option, dann dort auch noch etwas Fußball zu spielen, wenn die Ausbildung in Sack und Tüten ist ?
Das können Dinge sein, die schon vor 1-2 Jahren geklärt waren.
Da spielte RWE übrigens noch Liga 4........

Und ob Möckel sich das zutraut, mag ich seriös garnicht einschätzen.
Für mich hat er 2 Jahre keinen geregelten Trainings- und Wettkampfbetrieb gehabt.
Und die Zeit wird zeigen, ob er das kompensieren kann mit seiner medizinischen Vorgeschichte und es mit regelmäßigem Spielen dort tatsächlich etwas wird.

Man kann da ja jetzt seitenweise TRänen drüber vergießen - er ist bei Fahner Höhe und damit für uns nicht mehr erreichbar.
Vielleicht war das Gesamtpaket bei Fahner Höhe auch stimmiger bezüglich Perspektive/Beruf etc......
Zitieren
Danke für die Tips, wieder was gelernt. Und nochmal, ich weiss nicht ob man vergessen hat mit ihm zu sprechen, es war eine Fragestellung.

Welche Perspektive? Er spielt da unentgeltlich und einen Job hat er doch auch schon seit er bei uns weg ist. Also wird es das wohl nicht sein, oder weisst Du mehr? Hat er alles erzählt, in seinem tränenreichen Abschied damals im Stadion. Nicht vergessen.

Keiner weiss wie es lief, es ging nur drum, dass er bei Fahner ist und nicht bei uns und dass er uns egal wie, wo wir ja nicht mal eine Mannschaft zusammen haben, sicher gut getan hätte. Und ich sage, ohne Oberliga hätte es Möckel bei Fahner Höhe nicht gegeben. Das ist meine Meinung und ich bleibe auch dabei, dass man beim RWE sich hätte auch bemühen können. Denke die Kontaktdaten wären sicherlich zu bekommen gewesen, bei CK27 klappte es ja auch. Und eine Führungskraft täte unserem Kader sicherlich gut. Er wäre so eine gewesen, bisher haben wir keine.

Aber was solls.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rot-weiße Republik ! Flaschendeckel 320 49.829 10.06.2020, 15:08
Letzter Beitrag: ArnschterRotWeiß
  Das rot-weiße Liederbuch - RWE Fangesänge erfnord 97 16.461 14.11.2019, 09:04
Letzter Beitrag: Koebi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste