Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Fußballfans und Fankultur - alles zum Thema
(13.03.2019, 19:09)Fachpublikum schrieb: ...
tradition hat auf jeden fall das flächendeckende doping in der leichtathletikbranche in der ddr.

Das haben ja alle gemacht; daher ist das nicht schlimm!! Lehrer

Wobei - eigentlich trifft das ja auch wieder auf Pyro zu - das machen ja auch alle... Denkedenke 
Kompliziert...
Zitieren
(13.03.2019, 14:46)Ritter schrieb: Also könnte Pyro ja auch Tradition weil seit Jahren praktiziert?
Auch bei der Parole "Gegen den modernen Fussball" stellt sich mir einige Fragen. Was ist der Unterschied zum alten Fussball? War es damals wirklich besser? Wenn ja was war besser?
Oh man da denkste der Kerl macht sich langsam und dann hauste wieder sowas raus? "War es wirklich besser?" JA MANN! Das fängt beim Videobeweis an geht über Spieltagszerstückelung und Fernsehrechte weiter bis hin zu utopischen spielertransfers, Sicherheitswahn , alkoholfreies Bier und hört damit auf das in England ne Karte 150 Pfund kostet. etc. etc. etc.
Zitieren
Man merkt immer wieder, wie gespalten die Umstände sind. Auf der einen Seite diejenigen, die sich gegen die Kommerzialisierung aussprechen und auf der anderen die, denen es total egal ist.

Ich persönlich verstehe nicht, wie man die derzeitigen Entwicklungen nicht kritisch sehen kann?
Vor allem die Gehaltfrage bei Fußballern hat doch was mit sozialer Gerechtigkeit zu tun, über die sich sonst auch jeder aufregt.
Zitieren
(13.03.2019, 19:09)Fachpublikum schrieb: aus welcher statistik haste denn diese zahl?
tradition hat auf jeden fall das flächendeckende doping in der leichtathletikbranche in der ddr.
Wenn schon HATTE. Denn meinen Informationen nach, gibt es die DDR seit 30 Jahren bereits nicht mehr...Diese Info für Dich, weil kann ja sein ,dass das bei Dir im Tal noch nicht angekommen ist
Zitieren
Och Schade. Es wurde gerade eine fast philosophische Diskussion, die sich dem eigentlichen Punkt (aktive vs. passive Freiheitseinschränkung) des Themas genähert hat. Jetzt wird es wieder whataboutism.

Ich habe eigentlich für mich mit dem Thema abgeschlossen. Es wurden alle oberflächlichen Argumente geliefert und durchgekaut. Es wird sich nichts ändern, weil beide sich gegenüberstehende Seiten ihren Standpunkt nicht verlassen wollen. Das Thema wird weiterhin wabern bis es einen großen Zwischenfall (Brand, Böllerangriff) mit Toten gibt. Dann wird sich die Politik einschalten und hart durchgreifen und dem Fußball seine Freiheiten nehmen.

Solange können wir uns daran erfreuen / drüber aufregen / Lösungen versuchen zu finden, es wird nichts ändern.

Sollte hier jemand Lust haben das Thema wirklich von Grund auf zu beleuchten, dann bin ich gern dabei. Alles andere ist aus meiner Sicht Gequatsche.
Zitieren
....genau richtig beschrieben.......wobei sich der Fußball bzw seine Funktionäre sich der Freihet selber berauben....Stichwort Video Assistent......sollte mehr Gerechtigkeit bringen und Fehlentscheidungen minimieren......aber am Ende sitzt in Köln auch nur ein Mensch der seine Sichtweise hat und es hat sich nicht wirklich was verbessert......Es gibt immer den schönen Spruch: Am Ende gleicht sich alles aus und ich denke mal in 95% der Fälle hat das bisher immer gestimmt.....aber das ist ja anderes Thema :) ..... Winken1
Zitieren
Also beim RWE hat sich in den letzten 2 Drittligajahren gar nichts ausgeglichen. Aber das Thema VAR ist ja auch ein anderes.
Zitieren
(13.03.2019, 19:42)WAKAWAIJASHI schrieb: Oh man da denkste der Kerl macht sich langsam und dann hauste wieder sowas raus? "War es wirklich besser?" JA MANN! Das fängt beim Videobeweis an geht über Spieltagszerstückelung und Fernsehrechte weiter bis hin zu utopischen spielertransfers, Sicherheitswahn  , alkoholfreies Bier und hört damit auf das in England ne Karte 150 Pfund kostet. etc. etc. etc.

Liebster Alex, das solltest du wissen das ich heute immer noch so denke wie schon immer und muss mich nicht machen. Und du unter anderem auch mit meinem denken in die Szene gewachsen bist.  Lachen7
Viedeobeweis, gut bin ich bei dir. Raubt Emotionen und bringt wenig. Gut bringt jetz nix auf jedes Ding zu antworten. Einfach weil ich mit dem wie du es sagts"modernen" Fussball abgeschlossen habe. Ich bin auch nicht böse auf RW wenn wir nie wieder in die 3.Liga kommen. Und da wo ich jedes Wochenende bin da gibt es kein Videobeweis, Spieltagszerstückelung etc tralala. Kreisklasse oder Kreisoberliga, selbst Landesklasse. 
Im übrigen ich kann mich noch an Spiele erinnern da gab es Selters, Cola oder Fassbrause. Nicht mal alkoholfreies Bier, das gehört auch mit zum dem alten Fussball oder?Ich weiss kannste dich nicht dran erinnern weil du noch zu jung bist. Haste die 30 schon geknackt? Knapp drüber wa.  Lachen7
Zitieren
(14.03.2019, 14:02)Guerti schrieb: Also beim RWE hat sich in den letzten 2 Drittligajahren gar nichts ausgeglichen. Aber das Thema VAR ist ja auch ein anderes.

ich kann es zwar nicht belegen aber denke das deine Sichtweise subjektiv ist...wohl auch verständlich aber wenn man ma ins Detail gehen würde bin ich mir sicher das es sich ausgleicht.....die Szenen die auch hätten gegen uns laufen können hat man eben nicht mehr so im Kopf....:)....aber wie gesagt....anderes Thema!
Zitieren
Saison 17/18 -11 Punkte
Saison 16/17 - 9 Punkte

Ich hab mir nach der Saison 15/16 die Mühe gemacht, nach jedem Spieltag aufzuschreiben, wo wir durch Fehlentscheidungen Punkte gewonnen oder verloren haben, also nur die klaren Dinger. Fakt ist: Hat uns auch nichts genützt.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  RWE-Fanshop - alles zum Thema Falk 580 41.637 13.03.2019, 20:05
Letzter Beitrag: Manu aus ARN
  Karten/Eintrittspreise - alles zum Thema Viva Erfordia 2.926 183.400 27.02.2019, 11:33
Letzter Beitrag: mirko
  Strafen gegen den RWE - alles zum Thema RWE-Onlineredaktion 970 86.694 15.06.2017, 06:21
Letzter Beitrag: ronry



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste